Wie testet man eine Handelsplattform für binäre Optionen

Egal, ob Sie bereits einen Binäre Optionen Broker auswählten oder erst binäre Optionen kennenlernen, es ist nützlich, sich mit den Grundlagen der einzelnen Handelsplattformen bekannt zu machen. Jede hat ihre Vor- und Nachteile und es ist gut, dass Sie sich diese in der Mehrheit der Fälle wenigstens anschauen können, ohne dass Sie ein Konto eröffnen müssten.

Wenn Sie binäre Optionen erst entdecken, hilft Ihnen das Anschauen einer Handelsplattform zum besseren Verständnis, wie Optionen gehandelt werden. Wenn Sie bereits einen Broker ausgewählt haben, hilft Ihnen die Bekanntmachung mit der Handelsplattform bei der Entscheidung.

Wie geht man das an? Besuchen Sie die Webseiten eines Brokers binärer Optionen und bei der überwiegenden Mehrheit finden Sie den Ordner „Trade“ (Handeln), der, wenn Sie ihn anklicken, Ihnen im größeren oder geringeren Maß eine Plattform aufmacht, die der jeweilige Broker benutzt. Sie können sich die Arten der Optionen, ihre Verfallsdaten anschauen und auch die Eingabe eines Geschäfts erst nach der Aufführung des Betrags ausprobieren.

stockpair

Wenn Sie den Ordner nicht finden, registrieren Sie sich kostenlos und dann erlangen Sie den Zutritt zur Handelsplattform. Die Registrierung verpflichtet Sie zu nichts.

Lieferanten von Plattformen für den Handel mit binären Optionen gibt es bei weitem nicht so viele wie Broker, als Beispiel nennen wir SpotOption, Tradologic oder O-Systems. Aber das ist nicht allzu wesentlich, wichtig ist, wie sie Ihnen entsprechen wird. Deshalb ist es am besten, beim Broker zu schauen, wie seine Lösung aussieht.

Was Sie aus der oberflächlichen Bekanntschaft mit der Plattform nicht erkennen, ist ihre langzeitliche Stabilität beim Handel. Hier gilt in der Mehrheit, dass je größer die Bilder, Animationen und ähnliches, desto schlechter ist die Arbeit mit der Plattform. Übermäßige Graphiken verlangsamen alles, und das brauchen Sie beim Handel nicht.

Wir können deshalb eher Plattformen empfehlen, die TopOption oder Stockpair verwenden, die ausgesprochen auf den Komfort beim Handel ausgerichtet sind. Auf der anderen Seite sind Plattformen, die zum Beispiel iOption benutzen, manchmal ein wenig mit verschiedenen Flash-Animationen überlastet, und die Arbeit mit ihnen ist nach unserer Ansicht weniger angenehm.

Jede Plattform hat aber auch unterschiedliche Möglichkeiten. Zum Beispiel bei 24option haben Sie ein sehr breites Angebot verschiedener Optionen, von sehr schnellen (1, 2, 5 Minuten) bis hin zu langen Fälligkeiten. Aber auf der anderen Seite können Sie nicht Ihre eigene binäre Option aufstellen, was Sie beispielsweise bei TopOptions können. Die Entscheidung liegt in jedem Fall bei Ihnen und sollte Ihre geschäftlichen Bedürfnisse reflektieren.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *