WARNUNG! Die Händler Gesellschaft ist Betrug – Rezension

Die Handler GesselschaftIn dieser Rezension werden Sie Beweise dafür finden, dass Die Händler Gesellschaft ein großer Schwindel ist. Präsentiert wird dieser von einem gewissen Martin Lehmann.

Lehmann bietet Ihnen ein Programm zum Handeln mit binären Optionen an, das angeblich Geld für Sie verdient, und zwar ganz automatisch. Dieses Programm nennt sich Die Händler Gesellschaft.

Und damit nicht genug, ist dieses Programm auch noch völlig kostenlos. Heißt das nun, dass Sie reich werden können, ohne selbst einen einzigen Cent investieren zu müssen? Weit gefehlt!

Die Händler Gesellschaft ist eine Mogelpackung

In Wirklichkeit ist Die Händler Gesellschaft ein ganz gewöhnlicher Schwindel, der Sie um keinen einzigen Euro reicher macht. Im Gegenteil: Da das Programm im Endeffekt gar nicht umsonst ist, verbrennt es Ihr Geld auch noch.

Martin Lehmann ist eine fiktive Person, sein Konterfei stammt von einer Fotobank. Hinter diesem Programm steht also keineswegs ein realer Händler mit binären Optionen.

Gefakte Rezensionen

ErfahrungenAuf der Website von Die Händler Gesellschaft findet man mehrere angebliche Benutzerrezensionen dieses Handelssystems, wobei alle präsentierten Erfahrungen positiv sind.

Wir haben es hier jedoch mit einem Betrug zu tun, denn alle Rezensionen sind erfunden, die Fotos stammen von einer Fotobank. Wenn Sie sich das Bild rechts anschauen, sehen Sie den Beweis.

Betrugsprogramm

Die Handler softwareDer beste Beweis dafür, dass hier ein Betrug vorliegt, ist das Handelsprogramm selbst, das Ihnen Die Händler Gesellschaft an die Hand gibt. Hierbei nämlich handelt es sich keineswegs um ein Originalprodukt, sondern um eine nur zu bekannte Software, die ausschließlich von Betrügern angeboten wird.

Wir hatten schon mehr als einmal mit dieser zu tun. Auf dem Bild sehen Sie weitere Betrugsprogramme, die auf der gleichen Applikation aufbauen, so etwa Monats Millionär, Quantum Trader und Profit Alliance.

Mit diesem Programm haben wir schon viele Erfahrungen sammeln dürfen, wobei alle realen Benutzer darin übereinstimmen, dass man sein Geld mit diesem Programm nur verlieren kann!

Die Wahrheit

Wie also funktioniert Die Händler Gesellschaft in Wirklichkeit? Die Sache ist am Ende dann doch nicht so ganz umsonst, denn nachdem Sie sich registriert haben, werden Sie dazu gedrängt, Geld auf das Konto eines nicht regulierten Brokers, den Sie sich aber keineswegs selbst aussuchen können, einzuzahlen. Das Ganze wird verständlich, wenn man weiß, dass diese Betrüger von dem betreffenden Broker dafür bezahlt werden, dass sie ihm neue zahlende Kunden zuführen.

Nachdem Sie über die Software Die Händler Gesellschaft eine Einzahlung auf das Handelskonto vorgenommen haben, erhalten die Betrüger ihre Provision. Das besagte Programm wird Ihr Geld nun durch den Kamin jagen, und niemand wird es Ihnen wieder zurückgeben.

Bewertung

Die Händler Gesellschaft ist ein Betrug, der mit binären Optionen Missbrauch treibt. Lassen sie dieses Programm auf keinen Fall mit Ihrem Geld handeln.

Falls Sie sich dafür interessieren, wie man mit dem Handel mit binären Optionen Geld verdienen kann, sollten Sie sich ein kostenloses Demokonto bei einem regulierten Broker einrichten und die Sache zunächst einmal in Ruhe für sich ausprobieren.

Mit eigenem Geld sollten Sie erst dann zu handeln beginnen, wenn Sie über eine bewährte Gewinnstrategie verfügen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Die Händler Gesellschaft
Author Rating
21star1stargraygraygray
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

1 thought on “WARNUNG! Die Händler Gesellschaft ist Betrug – Rezension

  1. Guten Tag
    Ich habe ein Problem
    Bei der Umstellung auf Window 10 ist mein Computer kurz abgestürtzt einschl. Sichrheits Software.
    Nach Neustart hatte ich mehrere -Sofortgld-Angebote auf dem Rechner. Ich habe alle gelöscht.
    Nun versucht ER , meine Anschrift über die Behörde zu erfahren.
    Mit freundlichem Gruß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *