Vorteile des Handelns binärer Optionen (2.)

Dieser Artikel ist die Fortsetzung des ersten Teils Vorteile des Handelns binärer Optionen.

Minimaler Kapitaleinsatz, niedrige Basiseinlagen auf das Geschäftskonto

Damit Sie binäre Optionen zu handeln anfangen, genügen Ihnen einige wenig Tausend Kronen. Einige Broker ermöglichen, ein Konto bereits mit 100 Dollar zu eröffnen, andere wollen 250 Dollar. Und da Sie keinen Margins standhalten müssen, kann man mit solchen Beträgen bereits zu handeln beginnen, damit Sie die binären Optionen ausprobieren und Geld zu verdienen beginnen.

Wenn Sie Aktien, Handelswaren, Futures oder klassische Optionen handeln möchten, werden sie ein Kapital in der Größenordnung von Zehntausenden Tschechischen Kronen brauchen. Forex können Sie auch mit niedrigeren Beträgen handeln, aber ständig werden Sie Ansprüchen auf Margins standhalten müssen.

Null-Spreads

spread
Spread auf Forex ist sehr unangenehm. Binäre Optionen sind ohne Spreads.

Spreads oder Unterschiede zwischen Bid- und Ask-Preis sind ein sehr unangenehmer Aspekt vor allem in Forex, aber beim Handel werden sie Ihnen auch bei Handelswaren, Aktien oder Futures Schwierigkeiten machen. Bei Forex sind zwar die Spreads in den letzten Jahren gesunken, trotzdem sind sie weiterhin nicht gering und verhindern praktisch den Handel auf niedrigen Timeframes.

Wenn Sie Minuten- oder beispielsweise Dreiminutengraphe mögen, sind Spreads für den Handel auf ihnen ein unüberwindbares Hindernis. Da das Spread einige Mal gleich groß wie Ihr Stop-Loss ist, was bedeutet, dass der Preis in Ihrer Richtung eine zweimal größere Entfernung vorrücken muss, als das die Größe Ihres Stop-Losses ist, damit Sie das Verhältnis Gewinn : Risiko von wenigstens 1 : 1 erreichen!

Wenn Sie ohne Spreads handeln möchten, oder wenn Sie mit einem Null-Spread handeln möchten, und zwar auf Forex, Aktien oder beispielsweise Indexe, handeln Sie binäre Optionen. Auf binären Optionen gibt es keinen Spread. Es ist egal, was für eine große Investition Sie in die binäre Option einlegen, Sie bekommen immer die Leistung auf dem gerade aktuellen Preis ohne jegliches Spread.

Ohne Gebühren und ohne Kommissionen

Wer auf sonstigen Märkten handelt, wie es Forex, Handelswaren, Aktien oder Futures sind, weiß, dass jedes Geschäft nicht zu vernachlässigende Transaktionskosten mit sich bringt. Entweder Sie bezahlen ihrem Makler mit einem großen Spread oder für Kommissionen. Oft müssen Sie auch für die Geschäftsplattform und/oder Daten aus den Märkten bezahlen. Das alles muss in den Handel eingerechnet werden, und man muss sich bewusst machen, um wie viel das die Gewinne von Ihnen verringert.

Bei binären Optionen gibt es weder Gebühren noch Kommissionen. Ihr Gewinn ist immer netto, das, was Sie bei der Eingabe des Geschäfts sehen, das verdienen Sie und das bleibt Ihnen auch. Sie bezahlen auch weder für Daten noch für die Benutzung von Geschäftsplattformen. Das stellt die Gewinne aus binären Optionen in ein noch besseres Licht.

Keine technischen Probleme

Beim Handeln binärer Optionen müssen Sie keine Programme herunterladen, installieren und sie lernen. Dadurch eliminieren Sie eine ganze Reihe potentieller technischer Probleme. Die Geschäftsorder für binäre Optionen geben Sie direkt in die Plattform in Ihrem Internetserver ein, dessen Bedienung einfach und intuitiv ist.

Wenn Sie andere Märkte handeln, müssen Sie damit rechnen, dass die Geschäftsplattform abstürzen kann, oder dass zum Beispiel die Internetverbindung zu funktionieren aufhört. Das ist insbesondere aus diesem Grund gefährlich, dass Sie im Markt ohne schützenden Stop-Loss geraten können, und daher riskieren, dass Sie um das ganze Geld kommen. Einige Plattformen erhalten keine Geschäftsorder an der Börse, sondern nur in Ihrem Computer, so dass Sie beim Verlust der Verbindung in großen Problemen stecken.

Binäre Optionen eliminieren dieses Risiko, da das Stop-Loss der Preis der Option ist, den Sie bezahlten, Sie können niemals mehr verlieren. Wenn also der Computer ausgehen sollte, die Internetverbindung ausfällt oder irgendetwas anderes, wird Ihr Geschäft immer gleich ausfallen, als wenn nichts passiert wäre. Sie müssen sich überhaupt keine Sorgen machen. Sobald Sie die Option kaufen, warten Sie nur auf das Verstreichen ihrer Gültigkeit und das Ergebnis des Geschäfts. Sie müssen keine Stop-Losses oder auch Profite eingeben, mit denen Sie weiterarbeiten, gegebenenfalls sich um ihre Exekution fürchten müssten.

Handeln Sie alles bei einem Broker für binäre Optionen

Wenn Sie mehr als einen Markt handeln möchten, müssen Sie oftmals mehr als einen Broker haben. Das macht den Handel selbstverständlich kompliziert. Oder Sie können einen Großmakler haben, der aber von Ihnen Hunderttausende Kronen für die Kontoeröffnung verlangen wird. Bei binären Optionen reicht ein Konto und Sie können aus ihm Forex, Aktien, Indexe und Handelswaren handeln. Und das mit allen Vorteilen, also ohne Spreades, ohne Differenzen bei Leistung der Order (Slippage) und mit weitaus günstigeren Kapitalansprüchen.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *