Skrill – der billigste Weg des Sendens von Geld ins und aus dem Ausland

Skrill logoWenn Sie binäre Optionen handeln möchten, ist eine nicht unwesentliche Frage, wie Sie das Geld so effektiv wie möglich auf das Geschäftskonto senden und wie Sie es später abheben werden.

Sie können zum Beispiel die Banküberweisung benutzen, aber diese ist teuer, die Bank kann Ihnen auch 10 Prozent an Gebühren des überwiesenen Betrags abziehen. Oder Sie können eine Zahlungskarte nutzen, aber möglicherweise möchten Sie niemandem ihre Nummer geben.

Und hierfür gibt es den Service Skrill (früher Moneybookers). Es handelt sich um einen britischen Zahlungsvermittler, der reguliert und sicher ist, und Sie können ihr Konto in deutscher Sprache bedienen. Die Gebühren für Überweisungen sind minimal, und es handelt sich um eine der billigsten Arten, wie man Geld aus dem Ausland senden und empfangen kann.

Es genügt, bei Skrill kostenlos ein Konto zu eröffnen, und Sie können es sofort benutzen. Ein Vorteil ist, dass diese Gesellschaft unter anderem auch in Deutschland ein Bankkonto hat, so dass Sie es für billige Überweisungen nutzen können.

Und Skrill müssen Sie nicht nur beim Handeln mit binären Optionen benutzen, man kann es auch für den Empfang jeglicher Zahlungen oder für die Bezahlung verschiedener Ware und von Dienstleistungen nutzen. Mittels ihm können Sie auch anderen Leuten Zahlungen senden, es genügt die E-Mail-Adresse.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *