SCHMUTZIGER BETRUG: Bitcoin Code – Rezension

Bitcoin Code webIn dieser Rezension zu Bitcoin Code werden wir beweisen, dass es sich hierbei um ein Betrugsprogramm handelt, das seine Benutzer um ihr Geld bringt. Präsentiert wird dieser Schwindel von einem gewissen Sven Hegel.

Hegel behauptet, sein Bitcoin Code sei ein automatisiertes Programm für den Handel mit binären Optionen. Angeblich verdient man mit diesem Programm 13 Tsd. EUR innerhalb von nur 24 Stunden – garantiert!

Da Bitcoin Code kostenlos ist, stellt sich die Frage, ob man mit diesem Programm reich werden kann, ohne auch nur einen einzigen Cent investieren zu müssen. Nun, das kann man natürlich nicht!

Bitcoin Code ist eine Mogelpackung

Bitcoin Code ist nichts anderes als ein weiteres Betrugsprogramm, das mit binären Optionen Missbrauch treibt, um Ihnen Ihr Geld aus der Tasche zu ziehen. Geld verdienen werden Sie damit auf keinen Fall.

Sven Hegel

Sven HegelSchauen wir uns zunächst einmal den Hauptprotagonisten Sven Hegel an. In Wirklichkeit handelt es sich bei ihm um eine fiktive Person, die die Betrüger eigens für ihre Bitcoin-Code-Geschichte erfanden.

Hier haben Sie den Beweis. In der englischen Version heißt der angebliche Entwickler dieses Handelssystems Steve McKay. Sie finden seinen Namen beim gleichen Foto wie bei Sven Hegel. Zudem stammt dieses Foto aus einer Fotobank, sie gehört also jemandem, der mit diesem Handel überhaupt nichts zu tun hat. Schauen Sie sich unser Bild an.

Erfahrungen und Rezensionen

RezensionIm Video zu Bitcoin Code sieht man mehrere Personen, die ihre angeblich positiven Erfahrungen mit diesem Programm schildern. Das aber sind alles nur Lügner und Betrüger, die hier gegen Geld Märchen erzählen.

Wenn Sie sich das Bild rechts anschauen, sehen Sie, dass diese Frau schon in einer ganzen Reihe anderer Betrügereien die zufriedene Benutzerin spielte, so etwa bei Neural Tech, 30 Day Challenge und Centuren App.

Auf der Website von Bitcoin Code findet man zudem Rezensionen mit Fotos angeblicher Benutzer dieses Programms, aber auch damit will man Sie für dumm verkaufen.

ErfahrungenBeweisen lässt sich das ganz leicht durch einen Vergleich mit der englischen Version dieses Betrugsprogramms, wo die gleichen Gesichter und Geschichten mit anderen Namen versehen sind.

Die Texte wurden übersetzt, die Gesichter sind die gleichen, nur die Namen sind andere. Damit ist bewiesen, dass bestimmte Leute sich dies alles nur ausgedacht haben.

Ein Betrugsprogramm

RobotUnd schlussendlich hätten wir auch noch das Handelsprogramm Bitcoin Code selbst, das angeblich Geld für Sie verdient. Doch das tut es natürlich nicht, denn es handelt sich hierbei nur um eine altbekannte Betrugs-Software, die auch von vielen anderen Programmen dieser Art verwendet wird.

Den Beweis dafür sehen Sie einmal mehr auf unserem Bild – ein Vergleich mit einigen anderen Betrügereien, die auf das gleiche Programm zurückgreifen, wie beispielsweise Dubai Lifestyle App. Bitcoin Code ist rechts oben.

Von echten Benutzern dieses Programms wissen wir, dass man hiermit sein Geld beim tatsächlichen Handel nur verlieren kann!

Die Wahrheit

Was also ist der wahre Zweck von Bitcoin Code? Nun, natürlich der, Sie dazu zu bringen, auf das Konto eines nicht regulierten Brokers, mit dem die Betrüger zusammenarbeiten, Geld einzuzahlen. Von diesem Broker nämlich werden diese Leute dafür bezahlt, dass sie ihm neue zahlende Kunden zuführen. So einfach ist das.

Aus diesem Grund erfanden diese Betrüger ihre Geschichte von einem wundersamen Programm. Für sie ist es wichtig, dass die Benutzer, also Sie, glauben, dass sie in der Lage sind, Ihre Einlage aufzuwerten. Aber das schaffen sie nicht. Falls Sie deren Programm mit Ihrem Geld handeln lassen, sind Sie es unweigerlich aus.

Bewertung

Bitcoin Code ist ein Betrugsprogramm, dass Ihr Geld nimmt und es mittels eines wertlosen Programms auf schnellstem Wege verbrennt. Machen Sie einen großen Bogen darum!

Sollten Sie einmal versuchen wollen, wie man mit binären Optionen handelt, so tun Sie das am besten auf einem kostenlosen Demokonto bei einem regulierten Broker.

Auf einem solchen Demokonto können Sie diesen Handel erlernen und sich dann auch eine Gewinnstrategie zurechtlegen, mit der Sie dann in Zukunft auch echtes Geld verdienen können.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bitcoin Code
Author Rating
11stargraygraygraygray
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

132 thoughts on “SCHMUTZIGER BETRUG: Bitcoin Code – Rezension

  1. Ja, diese binären Optionen. Immer das gleiche (ich habe bei 5 Robot-Anbietern eingezahlt). Die Software läuft, Mindesteinsatz 10€ oder 25€, ich habe auf einem Chart z.B. EUR/USD verfolgt. Es kam zum Kauf auf steigenden Kurs. Eine Minute. Manchmal fragte ich mich: “warum hier kaufen?”. Ich stelle selber fest, dass man den Kerzenverlauf mit Bollinger Bands und RSI mit über 50%-iger Wahrscheinlichkeit für eine- bis fünf oder 10 Minuten gut vorhersagen kann. Da gehört natürlich Übung dazu. (Demokonto und webinare!). Bei einem Verlust brauchtman allerdings zwei Gewinntrades (70% Gewinn), um im Positiven zu enden. Fazit der Software (bei fünf Anbietern): die 250€ sanken schnell auf 150, dann 100€. Spätestens dann bekommt man einen Anruf eines meist Englisch sprechenden Traders (senior account manager) des Brokers (Plattform), der meistens in England ist. Er bietet dir an, dass er für dich professionell tradet. Macht er auch mit deinem restlichen Geld. Das klappt. Nur dann sagt er dir, dass er für Privatleute erst ab einem Betrag von 25k (25 000€) oder 50 k tradet. Also sollst du doch bitte mindestens dein Konto auf 1000 € auffüllen, dann kommt 5k und dann 10k. Dann wird mit Bonus geworben usw. Dann fange ich an selber nach Wirtschaftszahlen zu traden. Das klappt …meistens nicht. Mit dem Auszahlen sind die englischen Broker sehr zurückhaltend! Egal was in dem “terms and conditions” steht. Sie hüllen sich in Schweigen, lassen nicht mit sich sprechen. Deshalb, wenn, dann nur deutsche Broker. Die Mentalität ist mir wesentlich angenehmer (nicht so aufdringlich), wie die englischen! Wenn ihr etwas Erfahrung mit binären Optionen macht, stellt ihr fest, dass mit forex und CFD wesentliich mehr Geld gemacht werden kann. Allerdings nur mit Anleitung! (live webinaren!).Z.b. 24option und Prime CFD (ist zwar auch aus England, hat sich bewährt, webinare sind kostenlos). Ich hoffe, meine Erfahrung bringt euch was. Machts gut!

    1. Vielen, vielen Dank für die Infos. Ich bin fast hineingetappt. Aber vorher habe ich hier im Net nachgeforscht und diese Seite gefunden. Gott sei Dank dafür!

      1. gsd.. habe ich erst hier geschaut ! Ich habe schon eine komisches Gefühl gekriegt. Als ich Geld per Visa Überweisung wollte ,ist der screen Weiss geworden…..kurz danach…hat eine Mitarbeiter mich angerufen..gut Deusch mit starkes Akzent .zum Glück hat meine Visa Karte aus irgendwelche grund nicht functioniert .Der Mitarbeiter hat locker mit mir geredet & andere Zahl möglichkeiten Angeboten…wir haben uns für Morgen ein Telefon Termin Vereinbart & ich soll dan par prepaid Kredit Karte mit ihm das Geld Überweisen..Leider haben die jetz viele meine Daten & details…Ich melde meine Karte jetz als gestölen an

    2. Ich kann das alles nur bestätigen, was Wofgang beschrieben hat. Habe ganz genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Also, auch wenn es bei diesen Angeboten schwer fällt, nein zu sagen, lasst die Finger davon, Ihr bereut es auf jeden Fall. Wenn Ihr wirklich traden wollt, dann sucht Euch seriöse Broker die auch Demosoftware und Anleitungsvideos anbieten. Und denkt immer daran, jeder Trade hat nur eine 50% ige Gewinn-Wahrscheinlichkeit die andere Hälfte ist die Verlustwahrscheinlichkeit. Noch ein Hinweis, ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Anfangskapital von 250€ zu 99% Vetlust führt. Kauft Euch dafür, wenn ihr das Geld übrig habt , lieber etwas Schönes oder verbringt einen schönen Tag mit Eurer Familie oder Freunden. Das bringt Euch auf alle Fälle mehr Glücksgefühl.

      1. Die erste euforii und Nachdenklichkeit haben mich von den Schritt weg gebracht, das ich einen Dipl.mgr für Marketing bin kalt abgewartet auf bestimmte Nachrichten wo meine vermötunge sich bestetigen, kurz…..lassen bitte Ihre alle Finger von den Blödsinn!!!!
        Mit Tag tätigen Arbeit verdient man mehr als damit

        1. Du solltest erstmal entweder deutsch oder lesen und schreiben lernen, bevor du mit Geld tradest und mit Erwachsenen diskutierst. Was soll das denn?

          1. Bist sehr stolz, dass Deine Muttersprache sprichst?
            Jeder Esel macht das schon.

          2. Manu , blödsinn deutsch ist doch keine Handelssprache !! und Traden, kann Sie
            Anna auch ohne Deutsch zu können,allso bilde Dir nicht soviel ein mit deinem
            deutsch können.

          3. Was bildest Du dir denn ein, über andere so zu richten?
            Hier geht es nicht darum ob und wie gut jemand eine Sprache beherrscht. Solche Typen wie Dich kann man nur verachten.

      2. Ich kann ebenfalls bestätigen, was Wolfgang beschrieben hat. Ich habe beispielsweise mit 500.– Euro ein Konto bei TradeInvest90 eröffnet. Mit ein wenig Wissen im Finanzgeschäft und ein wenig Glück habe ich innert sehr kurzer Zeit durch etliche kleine Trades den Betrag rasch verdoppelt. Nun begannen die Telefonanrufe von Tradeinvest90. Da ich auf diese Anrufe nicht reagierte, hat die Firma TradeInvest90 mein Konto mit der Begründung unvollständiger Daten sofort eingefroren. Dies, obwohl
        alle erforderlichen Daten zur Kontoeröffnung vorhanden waren.

        Auf diesen Vorfall hin versuchte ich mit TradeInvest90 via Chats, E-Mails, Telefonanrufen in Kontakt zu treten. Leider erfolglos. Die TradeInvest90 übermittelte jeweils die automatische Meldung, dass alle Mitarbeiter vom Support besetzt sind. Auch konnte ich den zur Kontoeröffnung verwendeten Betrag nicht auszahlen lassen, obwohl er noch als Guthaben im Konto dokumentiert ist. Aus meiner Sicht handelt es sich bei TradeInvest90 um betrügerisches Handeln.

        Damit Interessierte Personen nicht die gleiche Erfahrung machen müssen, empfehle ich in jedem Fall die Firma TradeInvest90 zu meiden.

        Ich persönlich bin um eine Erfahrung reicher und habe zum Glück nur den Kontoeinsatz verloren.
        Mit 100%-iger Garantie werde ich künftig keine derartigen Geschäfte mehr tätigen und mich dem üblichen Finanzgeschäft widmen.

    3. Vielen , Vielen Dank. Ich habe mich zwar auf der englischen Version der Seite angemeldet aber glücklicherweiße noch kein echtes Geld investiert. Das was hier getrieben wird, ist einfach unter Hirnwäsche ( das Video und die angeblichen Gewinner ) und unter missbrauch von unseren Wünschen und Träumen Abzocke im großen Maßstab.
      Wäre zu schön und zu leicht um war zu sein.
      Bin auf einer anderen Seite angemeldett, wo ich zur Anfang 150 Euro eingezahlt habe. Davon sind nur noch 90 Euro über. damals bekam ich auch Anrufe durch die man mich dazu bringen wollte noch mehr zu investieren.Ich könnte jedem nur ans Herz legen, die Finger davon zu lassen. Überlassen wir es dennen die täglich damit zu tun haben.

    4. Guten Tag! Ich brauche schnelle Hilfe! Ich habe mich dort angemeldet.. allerdings kein Geld drauf gezahlt, was passiert nun mit meinen Daten? Ich bitte um schnelle Antwort. LG Christian

    5. Hey
      Ich habe mich auf dieser Bitcoin Seite angemeldet nur noch nicht eingezahlt.
      Wie komm ich dort jetzt am besten raus?

    6. Beabsichtigte über Bitcoincode zu handeln und habe mich zu einer Zahlung über CMB in Höhe von 250 USD verleiten lassen. Der Handel mit Bitcoincode funktioniert nicht, weil das Geld dafür nicht freigegeben wird. Stattdessen rufen unentwegt irgendwelche Broker oder Seniorbroker an, die einem zum Handel mit größeren Summen bewegen wollen. Offensichtlich ist es so, dass men zunächst zustimmen muss, damit man mit seinem eigenen Geld handeln kann. Die Rückzahlung funktioniert nicht. Das Geld kommt auch nach mehrmaligem Requests und Ausfüllen des Withdrawel-Formulars nicht zurück. Da ich mit Kreditkarte bezahlt habe, versuche ich es jetzt über eine Kreditkartenreklamation. Mal sehen, was daraus wird. Ich glaube aber, dass ich die umgerechnet 208 Euro abschreiben kann. Ich kann nur jeden vor diesen Betrügern warnen. Die in der Homepage angegebenen Telefonnummern funktionieren nicht, die Kontaktaufnahme über die Kontaktemail support@cmb.com führt zu Fehlermeldungen und der Livechat ist fake! Finger weg von diesen Betrügern!

  2. Ein dickes Danke! Ich wäre fast drauf reingefallen. Nur mein gesunder Menschenverstand hat mich veranlaßt, das ganze zu hinterfragen und so bin ich hier gelandet. Gott sei Dank 🙂

    1. Ich hätte das jetzt um ein Haar ausprobiert, aber es schien mir einfach alles zu einfach und wo verdient dieser Sven Hegel? Also habe ich gegoogelt und bin hier gelandet. Vielen tausend Dank für Eure Recherchen, Info und Warnung. Dank Euch habe ich Glück gehabt. Erleichtert bin, danke schön.

    2. Ja ich hatte es auch gesehen und wollte es ausprobieren, doch dann dachte ich das ich erst einmal mehr im Netz darüber suche und bin hier gelandet (Gott sei Dank )😂 Danke für die Aufklärung

      1. Ja das wäre wohl zu einfach gewesen um Geld zu verdienen.
        Fast hätte ich mich schon angemeldet. Aber mein Argwohn hatte mich davon abgehalten.
        Wie man sieht wohl zu recht.
        Gott sei Dank habe ich diese Seite entdeckt.

    3. Vielen Dank für die Information, dachte mir schon, das daran etwas nicht stimmt. Vielen vielen Dank

    4. Kann das nur zurückgeben. Auch von mir herzlichen Dank.
      Konnte mir das einfach nicht vorstellen und bin dann beim recherchieren auf diese Seite gestoßen.

    1. Ganz einfach, weil sie weder Deutschem Recht noch der BaFin unterstehen. Die Gauner befinden sich weit ab im sicheren Ausland und die wissen schon warum die sich da hin verkrochen haben!

  3. Hallo, auch ich habe ein Konto mit € 5.000,00 eröffnet umd Geld zu verdienen! Als ich auf dem Konto + € 9.000,00 hatte, konnte ich keine Überweisung meines Geldes durchführen!
    Habe mein eigesetztes Geld über meine Bank zurückgeholt!
    Das Guthaben von € 4.000,00 wurden b.z.w. sind verbrannt!

      1. Hallo Herr Nierhaus, ich weiß nicht, ob Sie diese Nachricht noch erreicht. HAbends Sie einen Weg, da eingesetzte Geld zurück zu holen? Wäre für eine Nachricht dankbar.

      2. Hallo Herr Nierhaus, ich habe über meine MasterCard 300€ bei tradeinvest90 eingezahlt.(Bitcoin code)
        Können Sie mir vielleicht sagen wie ich mein Geld zurück bekomme. Ich bin für jeden Tip Dankbar
        MfG Neumann

        1. Hallo Herr Nierhaus ,ich habe auch 1150€ mit meine Mastercard an XMarkets überwiesen und alle verloren .Meine frage kann ich irgendwie mein Geld zurück bekommen .Über eine Nachricht würde ich mich freuen.

      3. Hallo Herr Nierhaus
        Ich bräuchte auch ihre Hilfe.
        Ich möchte meine Investition zurückholen.
        Bitte melden Sie sich bei mir!
        Danke schon mal
        Timea

    1. Hallo , auch ich habe viel
      Geld eingezahlt. Aber kann bei selbst Einzahlung auf Bank man Geld wieder holen? Lutz

  4. Vielen Dank für all diese Infos. Ich habe leider gerade ein Konto eröffnet. Kann bestätigen das englisch sprechende Mitarbeiter und mein angeblich persönlicher Brooker mehrmals anrief um mich zu überzeugen mehr Geld einzuzahlen damit er gemeinsam mit mir besser arbeiten könnte. Von dem angeblichen automatischen Programm war nicht mehr die Rede, würde sich nicht so funktionieren, meinte nein Brooker??? Aber er hat bestätigt worden das er diesen Herrn Hegel kennt und mit ihm zusammenarbeitet?!? Ich werde morgen versuchen mein Geld zurückzubekommen, bitte drückt mi die Daumen✊️ Danke nochmals für alle Infos

  5. Ich hab gestern 4 Mail bekommen, alle mit diesem Bitcoincode um ein Konto zu eröffnen, Versprechen es seien 13’000 Euro in 24 Std. zu verdienen mit einem Einsatz von 250 Euro. Da mir das ganze als Schwindel vorkam habe ich diese Mails gelöscht. Ich möchte wissen, wie die zu meiner Mailadresse gelangen. Es war nicht immer Sven Hegel auch ein Alexander.. .. war in einem Mail der Herausgeber. Das es sich um einen Betrug handelt, sollte jeder merken, das Versprechen tönt zu gut um wahr zu sein.

    1. Hallo “Tangolady”,
      die kaufen diese Mailadressen und da mischen auch die Mailprovider mit! Insbesondere dann, wenn man einen
      kostenlosen Mailacount hat. Da gibt es Broker, die registriert sind und Demokonten anbieten. Ergo, erst lernen
      und dann mitmachen!

    2. Der Broker ist der Croupier.
      Der Trader ist der Spieler.
      Handeln ist Spielen.
      Kaufen ist auf Schwarz setzen.
      Verkaufen ist auf Rot setzen.

      Von daher daher sollte man die Finger davon lassen !!!

  6. Alles ist größer Betrug. Personenangaben sind fingiert, Personen sind einem Internetkatalog entnommen. Wer auf diesen Schwindel reinfällt ist einfach dumm.

  7. Habe versucht einzuzahlen klappte nicht daraufhin hat mich versucht ein Broker anzurufen zwei mal danach kam eine E-mail mit einer Anleitung. Und danach hat er schon 5 mal versucht anzurufen habe zwischenzeitlich gegoogelt unter den Namen Sven Hegel bin dann hier gelandet. Ich kann nur sagen D A N K E !

  8. Ich hab auch gerade das Video gesehen und wurde mit 13.000 Euro Verdienst, in 24 Stunden gelockt. Gut als Senior Marketing Manager der Firma inCruises verdiene ich sehr gut, hab meine e-Mail und meine Handynummer angegeben. Dann kam eine Mail von Sven Hegel, das ich doch die 250 Euro einzahlen soll. Als ich den Namen Sven Hegel gegoogelt habe, bin ich hier gelandet. Danke für die Infos . Nun bin ich 250 Euro reicher, die sonst wohl weg wären.

  9. Hallo, ich bin leider auch auf diesen Schwindel herein gefallen und habe letzte Freitag ein Konto mit 250,- Euro eröffnet. Als ich mich heute auf diese Seite einloggen wollte, kam immer wieder eine Fehlermeldung. Mir kam das sehr merkwürdig vor und habe sofort an den Support per Email meine Kündigung geschickt, mit der Bitte, mir mein Restguthaben von 200,- Euro zurück zu überweisen. Bis jetzt habe ich noch keine Information. Kann mir jemand ein Tip geben, wie ich an mein Geld komme?

    1. Hallo Frau Carola H.
      Das Geld werden Sie höchstwarscheinlich NIE wieder sehen! Denn die sind im Ausland und da greifen die EU-
      Gesetze nicht! Und Anwälte sind teuer und machen bei dieser Summe KEINEN Sinn! Schade um das Geld!
      NUR bei registrierten Broker einsteigen und deren Auszahlungsmodus VORHER abklären! Wenn die das nicht
      wollen, FInger weg, ansonsten ist das Geld weg.

  10. Finger weg! Ich Verstehe nicht wie Sie SMS auf meine iPhone senden. Aber das ist einfach Betrug.
    Ich kenne eine, und habe ich bis Heute wirklich verdienen. Ich habe meine Investierte Geld nach 2.5 Monate zurück und Doppeln.

  11. meine persönliche Theorie ist, dass Bitcoin Code wirklich funktioniert und diese Seite von Menschen erstellt worden ist die es anderen Leuten nicht gönnen Geld so einfach zu bekommen^^

    1. Meine persönliche Theorie ist, dass der Daniel eine fiktive Person ist (so wie die anderen Testimonials auf der Seite)
      :o)

  12. Danke für die informative Aufklärung. Ich hab mir schon gedacht, so einfach kann es doch nicht sein. Mal fix gegoogelt und diese Seite gefunden. Ich bin dankbar. Wer kann mir was emofehlen? Wer kennt Ayondo?
    VG Sintim

  13. Danke für euren Beitrag. Wäre fast auf den online Betrug hereingefallen. Dann habe ich im Internet bitcoin Code gegoogelt und bin auf den Beitrag über Sven Hegel gestossen. Danke nochmals habe mir viel Geld erspart

  14. Hab den Mist im Netz gesehen hab mir das Video angeschaut musste lachen über diese primitive Art und Weise und wusste sofort was Sache ist.
    Habe Bitcoin Betrug in Google eingegeben und landete auf dieser Seite. 1.2.3 so einfach geht das um sich zu überzeugen was für Affen im Netz ihr Unwesen treiben. Gute Seite weiter so.

  15. Hallo! Bin diesem System ebenfalls reingefallen ,250 Euro eingezahlt Robot aktiviert, immer weniger Trades am Anfang etwas gewonnen (ca 15o euro) dann gings rapide herunter. keine Gewinne mehr. Bei einem Stand von 263 euro habe ich gekündigt.bin gespannt ob ich meine250 zurückbekomme?
    Aber Figer weg ,alles Betrug
    Heinz

      1. Das Geld kann Heinz abschschreiben, dass wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit nie zurück bekommen. sofort versuchen bei der Bank oder Kreditkarte ,zurück zu Buchen.Viel Glück,
        ich wäre fast auch darauf reingefallen. Gott sei Dank habe ich gegoogelt.

    1. Hallo Heinz , kannst du mir sagen wie du gekündigt hast, ich habe noch keine Funktion gefunden um
      meinen Betrag zurück zu fordern?????

  16. Um so etwas sollte sich unser grandioser Justizminister Maas mal kümmern, aber solche Seiten kosten die SPD ja keine Wähler…

  17. Ein flüchtiger Engländer, empfahl mir Bitcoin Code .Er eröffnet mir ein Konto , ich füllte es mit 500 Euro, ,ich hatte ein Plus von 500 Euro also 1000 Euro.Nach und nach ,verlor ich fast alles.Als ich den Rest auszahlen wollte ,ging es nicht mehr.Ich rief 2 Freunde an und wir gingen in die WG des Engländer, nach seiner lSchilderung ist es kein Betrug und er damit Geld verdient , ich verlangte dann von ihn meine 500 Euro plus Entschädigung.Er hat mir 2500 Euro und entschuldigte sich .Also Leute Finger weg !!!

    1. Na das hört sich auch nicht legal an. Sie haben mit zwei anderen Personen, diesem “flüchtigen Engländer” einen “Besuch” abgestattet und 2000.-€ als Entschädigung abgenommen!? Hört sich nach Bedrohung u. Erpressung an. Wenn war ihr Schaden 500.-€!! Ihr handeln ist genauso illegal wie die BitcoinSoftware!! Wir haben in diesem Land ein juristisches System, ihr verhalten gehört in den wilden Westen, nennt sich Selbstjustiz!! Vielleicht, bevor ihre Gier nach Reichtum dominiert, den Verstand einschalten und z.B. googeln!! Dann müssen sie nicht andere erpressen! Oder hat der “flüchtige Engländer” sie mit Gewalt genötig diese Software zu nutzen!? Denke nicht!! Ihre Gier war es…..

  18. Hallo !!
    Auch ich wäre beinahe darauf reingefallen. Erst einige E-Mail bekommen. Habe meine Kontaktdaten eingegeben. Kurz darauf ein Anruf aus Österreich. Ich möge doch jetzt bitte mein Trading Konto eröffnen. Wollten meine Bankdaten abfragen.
    Mein Bauchgefühl sagte ” NEIN “. Habe jetzt im Netzt nach Antworten gesucht. Bin auf eure und andere Info s gestoßen. Vielen Dank nochmals.
    Ich bin bedient und werde zukünftig alle E-Mails löschen.

    L G Angelika

    1. Hallo Angelika
      Mir ging es genau so!
      Ich habe mich auch angemeldet Daten angegeben wie Telefonnummer, E-Mail aber keine Bankdaten bzw. habe kein Geld eingewiesen.

      Jetzt meine Frage wie kann ich meinen Account dort löschen?

      Hast du da zufällig einen Tipp oder ignorierst du die Seite bzw. E-Mails und Anrufe?

      Liebe Grüße

      Julia

  19. DANKE IHR HABT MIR MEIN ARSCH GERETTET !
    Hab mich angemeldet und hab 30 Anrufe in den vergangenen Tagen von einem
    Herren Haus England bekommen. Immer und immer wieder. Ich hab eine Mail bekommen wo Kontodaten hinterlegt waren und darauf sollte ich überweisen was ich aber nicht getan habe weil ich jetzt auf dieser Seite gekommen bin !
    Bin ich von allen gefahren befreit ?
    Oder muss ich mich da löschen ?

    1. Hallo Xale te,
      Im Grunde braucht man überhaupt nicht mehr antworten! Sende die Mail einfach wieder retour und man wird
      feststellen, dass die Mailadresse nicht stimmt! (Mailer Daemon) Am besten den Button Mail weiterleiten ver-
      wenden!

  20. wie sind die Zahlungsdaten bei thebitcoin, Hauptseite.Mir wurde ein vision 7 in berlin angegeben 250Euro

    Name oder Firma :

    Vision7
    IBAN oder Konto : DE89 1005 0000 0190 6508 85
    BIC oder BLZ : BELADEBEXXX
    Verwendungszweck :1057

    Kann jemand was dazu sagen .Kein Plan wo meine Kohle ist.oder was das für ne firma ist.
    Muss wohl eine sparkasse in berlin sein. Die geben keine auskunft.
    Ist vision7 ein Finanzdienstleister?
    Wenn ja was er damit zu tun?
    Wohin kann ich mich melden,Stoxx market gibt keine Auskunft als drittanbieter .Sie meinen nur ich solle KApitaliesieren mit 250.
    Shit wo ist meine Kohle hin?
    Die ist wohl weg.
    Stattdessen das hier.
    Hier ist der Grund…

    Ich wusste schon immer, dass ich Menschen helfen wollte. Menschen wie ich die niemals die „Coolen“ in der Schule waren. Menschen die nicht in einem goldenen Käfig aufgewachsen sind. Und Menschen die endlich ihr Leben genießen wollen und sich von ihren gehassten Jobs befreien möchten.

    Also entschied ich mich zu helfen und fing damit an eine paar ausgewählte Leute mitmachen zu lassen um riesige Gewinne durch Bitcoin zu machen.

    Du bist einer dieser Glückspilze.

    Alles was du jetzt noch tun musst ist deine Profite zu aktivieren und dann kannst du deine wildesten Träume wahr werden lassen.

    Dein Freund,
    Sven Hegel

    und Hey

    I will keep this as simple and easy as I can

    I want to help YOU!

    I made you a free account in a new system that will
    have you generating over 6 figures in no time!

    It’s all found RIGHT HERE..

    But first, you need to see this.

    After you watch this follow the directions and
    then BAMMMM!!

    You will start seeing piles of cash stack up into
    your commission account

    START CLICKING HERE IF YOU WANT IT

    Enjoy,

    The BitcoinCode Team

    und Hey

    Good news! Your application has been accepted!

    Please review the details of the position Here

    When I last checked there was only 2 positions available in your area
    so I recommend you apply now before all the positions are gone.

    It’s all explained RIGHT HERE..

    Cheers,

    The BitcoinCode Team

  21. Danke für alle infos die ich jetzt gelesen habe und ich weiss nicht wie ich auf die seite gekommen bin, aber ihr habt auch mich gerettet. Vielen Dank an alle aber man merkt es irgendwie, das Bauchgefühl Danke nochmal.

  22. Hallo habe heute eine Email von einen Herrn Nikolaus Scholz erhalten. Ich habe meine email noch nicht bestätigt . Mache ich auch nicht seine E mail ist nikolaus@bitcoincmembers.com .Er fragt was er benötigt um mich dazu zu bringen das ich bei dieser Gelegenheit zuschnappe. Lach
    Danke an euch

  23. Hallo, ich war auch versucht da mitzumachen, nach 25 anrufen aus Frankfurt und England habe ich die Nummern in meinem Router gesperrt.

  24. Hab danach gegoogelt, weil ich wissen wollte wer hinter diesem Müll steht, aber nichts zu finden außer Seiten die vor diesem völlig offensichtlichen Blödsinn warnen. Leider kein Informationsgewinn, dafür haben mich die Kommentatoren super unterhalten. Tolle Seite!

  25. Ich war mir bei dieser Gewinn-Spanne sicher, dass es nicht seriös sein konnte. Ich habe auch im Net recherchiert, leider zu spät auf diesen Portal gelangt.😥 Die 250€ sind höchst wahrscheinlich weg. Versuche ich morgen trotzdem noch bei meiner Bank die Einzahlung zurück zu holen.Sorgen mache ich mir nur wegen dem CoinCode Konto.Wie lösche oder kündige ich das Konto. Kann mir da jemand helfen. Im Voraus besten Dank.

    1. “Sorgen mache ich mir nur wegen dem CoinCode Konto.Wie lösche oder kündige ich das Konto.”

      Gar nicht. Das ist nichtmal ein richtiges Konto sondern nur ein haufen Datenmüll, der außerhalb deutscher Jurisdiktion liegt. Worum du dir eher Sorgen machen musst ist dass deine Daten verkauft und benutzt werden sprich wenn du eine Telefonnummer angegeben hast kannst du betrügerische Anrufe erwarten. Vor allem eine neue E-Mail Adresse ist zu empfehlen.

      Andere Frage:

      “Ich war mir bei dieser Gewinn-Spanne sicher, dass es nicht seriös sein konnte.”

      Wer sich sicher ist dass etwas Betrug ist überweist kein Geld. Lüge dich nicht selbst an sondern lerne aus diesem Fehler.

    2. Wiso machst du dir Sorgen um dass Coin Code Konto, wenn doch das ganze ein Betrug ist, scheiß auf dass
      Konto. An deiner Stelle würde ich mit diesem ganzen Misst zur Polizei gehn und eine Anzeige auf Betrug
      machen. Übrigens dass sollten alle hier Geschädigten tun.Das diesen Betrügern ein für allemal dass Handwerk
      gelegt wird, damit die nicht noch weitere Opfer drauf reinfallen. Ich verstehe auch nicht, diese Leute posieren
      groß in Facebook mit riesen Werbung ? Das Facebook solche Betrüger unterstützt,
      ist mir ein Rätsel.

      1. zur sogenannten Polizei gehen, dann zur sogenannten Staatsanwaltschaft zu welchen Verbrechern denn noch. Reich es nicht daß du von dem ersten schon ausgenommen wurdest ?

      2. Da kann ich Sina Perkov nur vollauf zustimmen. Alle diesbezüglichen Infos/Korrespondenzen etc. einsammeln und zur Polizei damit und die Verbraucherschutz-Zentralen informieren. Wenn sich da (bei der Polizei) dann mal reichlich angesammelt hat, dann wird bei Zeiten dann auch mal EUROPOL aktiv.
        Hinsichtlicher Telefonbelästigung – mindestens bei deutschen Tel.Nr. – zudem Beschwerde bei der Bundesnetzagentur einreichen, die machen denen ganz schnell die Leitungen dicht bei sowas!

        Wer wirklich mit Cryptocurrency Gewinne erzielen will, der soll sich Bitcoin, Litecoin, Dash oder eine andere gut dastehende Crypto-Währung anlegen (Bitcoin (BTC) z.B. bei Blockchain.info in ein Wallet legen und einfach stehen lassen. Am 04.01.2017: 1 BTC = 1.021,21 Eu heute ist er aktuelle bereits 9.471,94 Euro wert! Das sind seriöse Gewinne, die man nachprüfen kann (z.b. bei Coindesk.com/prices) Aber lasst also wirklichg die Finger von Betrügerangeboten , die euch innerhalb von Wochen zum Multimillionär machen wollen. Die machen sich selbst mio.-schwer, aber doch nicht euch (wir am unteren Ende der Fahnenstange sind immer allenfalls die dummen Verlierer!)

    1. Der ist ganz besonders hartnäckig und fast jeden Tag in meinem Mail-Eingang, ich wünschte, ich könnte das stoppen – aber wenn man die Mails öffnet oder gar antwortet, bestätigt man ihm ja nur seine E-Mail-Adresse.

  26. moin leute,wie dumm muss man sein,um an solch einen schei*s zu glauben? habe mein ganzes leben hart und viel gearbeitet,bin zwa nicht millionär dabei geworden,konnte und kann aber sehr gut davon leben.in der heutigen welt gibt es doch nur noch luegner,betrueger und verbrecher,und keiner von den vielen betruegern hat was zu verschenken.also wie gesagt,lasst die finger von all dem schei*s,und immer daran denken,was du am monatsende durch ehrliche arbeit auf dein konto hast ist auch deins,und nicht das was dir so einige spinner versprechen.aber die masche der betrueger “jeden morgen steht ein idiot auf,und du musst ihn nur finden “

  27. Gerade einen Anruf erhalten.
    Angebot des Tages.
    Bei 300€ …200 Bonus !!!

    Er ruft Montag noch einmal an.
    Dann bekomme och bestimmt 300€ Bonus

  28. Eine Freundin hatte das Angebot von The Bitcoin Code gefunden und mir per WA weitergeleitet. Ich sah mir die Website auf meinem Handy an, ebenso das Video und traute meinen Ohren nicht.

    Nicht nur, dass dieser ganze Text bis in die letzte Silbe einstudiert und auch noch viel zu gut klang um wahr zu sein, es war auch erstaunlich, dass ganze 7x (SIEBEN MAL) gesagt wurde “Ich will dir nichts verkaufen!” und das mit einem Enthusiasmus, der mich doch sehr stark an das berühmte “Und das ist noch nicht alles! Wenn sie jetzt bestellen, erhalten Sie …” aus diversen amerikanischen infomercials erinnerte.

    Am nächsten Tag betrachtete ich mir die Seite mal aus Sicht des Webdesigners der ich bin und analysierte den Code, die Bilder etc. und konnte tatsächlich nur dasselbe feststellen, was auch in diversen Testberichten steht, die Nutzerbilder angeblicher zufriedener Kunden sind teilweise aus Facebook-Konten lokaler Politikern, Geschäftsleute oder anderer Personen im Ausland geklaut, das Bild des angeblichen “Sven Hegel” aka “Steve McKay” (schon dieser Name sollte jedem der die Serie “SouthPark” kennt bekannt vorkommen) stammt aus einer der zahlreichen Dummy-Bild-Galerien, die ich selbst zu Testzwecken für Projekte nutze, wenn der Kunde keine einfarbigen Dummy-Bilder mit Größenangaben darauf haben möchte.

    All diese Hinweise haben mich veranlasst Google nach ECHTEN Testberichten zu The Bitcoin Code zu befragen. Ich habe sehr viele gefunden (das hier ist bisher der 20te) und nur ein einziger – der allerdings (der Rechtschreibung nach) ebenfalls gekauft sein könnte – bezeichnet den Bitcoin Code NICHT als Betrugsmasche. Diese Quote von 19:1 zeichnet ein sehr klares Bild, daher werde ich meine Suche nach TBcC-Bewertungen an dieser Stelle abbrechen und mich nach vertrauenswürdigen Anbietern umsehen.

    Einen schönen Abend noch und fallt nicht auf Sven Hegel aka Steve McKay oder wie auch immer er wirklich heißt herein.

    Mit freundlichen Grüßen

  29. Hallo!

    Vorab, auch von mir ein fettes Merci für die ausführlichen Informationen zu diesem Thema.
    Was ich mich als IT’ler frage ist:
    Warum gibt es keine Möglichkeit gewisse Dienste im Netz zu schützen? Also ein Art Gütesiegel für webbasierte Software. Ein solchen Verfahren könnte man doch einsetzen um dem User zu bestätigen, dass die dahinterliegende Software wie auch die Anbieter dazu geprüft wurden und seriös auf dem Markt agieren. Das ganze könnte man dann BIO-IT oder so nennen 🙂

    Naja nur ein Ansatz aber vielleicht kommt das ja irgendwann mal 🙂

    Viele Grüße aus Berlin,
    Cyrill A.

    1. Etwas ähnliches gibt es und nennt sich “Web of Trust” der einzige Unterschied zu dem von dir beschriebenen Verfahren ist: die Teilnahme am WoT ist freiwillig für die Anbieter. Eine allgemeine Regulierende Behörde oder Stelle gibt es da nicht das stimmt.

    2. Hallo cyrill. Wenn du schon selbst IT’ler bist könntest du doch auch selbst so eine software entwickeln bzw dich mit leuten in verbindung setzen die solche Software entwickeln können und diese dann auf den markt bringen.

  30. Sorry, aber Menschen die auf eine solche Masche hereinfallen sind – vorsichtig ausgedrückt- saudumm! Aber mit den Dummen scheint sich gut Geld verdienen zu lassen. ;-DD

  31. irgendwie hält sich mein mitleid mit den opfern in grenzen. nicht nur die primitive aufmachung der seite, sondern auch das gewinnversprechen an sich ist albern. keiner hat was zu verschenken oder wird den samariter für euch spielen, erst recht nicht jemand/etwas aus dem netz.

    aber um noch einen unverbindlichen tipp mit auf den weg zu geben: wenn ihr noch etwas kleingeld übrig habt, investiert es einfach (weiter) in bitcoins. allerdings nicht vergessen, ab anfang 2021 alles wieder verkaufen.

    1. Hallo lapdog, ja ich bin auch der Meinung dass man mit bitcoins Geld verdienen kann. vor ca 2 Monaten
      war er auf 3500 nun ist er um das doppelte gestiegen,und er steig und steigt.
      Miene Frage: kannst Du mir einen seriösen Trading-Portal nennen. Danke.MFG

  32. ich habe diesen Betrügern folgende Text geschrieben mal sehen wie sie reagieren 😉

    Ich habe heute beschlossen Milliardär zu werden.
    noch heute fahre ich los mein Geld auszuzahlen von einer Firma wo ich seite 6 Jahren verdiene jedes Jahr nur langweilige 1000%.
    wie ich sehe bei euch kann ich verdienen viel mehr.
    ich habe Ihnen meine Daten gegeben so wie sie das in dem Video verlangen.
    also wann kann ich Milliardär werden?

  33. Es gab ja angeblich schon die wunderbare Brotvermehrung, das schaffte damals, Jesus der Sohn Gottes.
    Sollte JENER nun die wunderbare Geldvermehrung zelebrieren, wäre ich vielleicht bereit Geld einzusetzen

  34. 2016 gab es eine ähnliche Werbung, nicht ganz so grosse Versprechen, mehr das man traden lernt mit Hilfe von erfahrenen Brokern. Das war nicht für Bitcoins, allerdings für Binäre Optionen, auch mit diesem angeblichen, automatischem Trading tool. Habe leider 250 € überwiesen, da ich schon immer einmal lernen wollte wie das mit dem Trading geht. Danach ohne überhaupt angefangen zu haben mit dem Traden, sah ich das es nur ein Scam war, denn jetzt war von keinem Programm mehr die Rede, sondern man rief mich Tag und Nacht an, ich solle 25000€ überweisen, denn dann wäre ein Broker bereit für mich persönlich da zu sein. Ich beschloss meine 250 € zurückzufordern und bekam sie nie zurück. Ich gab A L L E Daten, viele Emails von Broker und von mir zu den Brokern an die Polizei weiter! Die Telefonummern der Broker, ihre Adresse, einfach alles. Sie waren immer sehr einfach per Telefon zu erreichen. Binaryuno hiess die Company aus England. Sie sagten ich soll ruhig die Polizei anrufen, sie hätten speziell gute Beziehungen in “oberste” Kreise und auch mit den Kreditkartenunternehmen hätten sie diese besonderen Beziehungen. Sie rieten mir mehre Kreditkarten zu benutzen um an Geld zu kommen, sie alle bis ans Limit zu belasten usw! All das erzählte ich der Polizei in München, die alles was ich sagte völlig eigenartig aufschrieb, wie wenn sie absichtlich nicht verstehen wollten. Auch meine Bank war richtig fies und machte gar nichts. Nach zwei Monaten bekam ich einen Brief von der Polizei, das sie angeblich nicht herausfinden könnten wer diese Leute sind und sie im Ausland nicht ermitteln könnten. Dabei habe ich ihnen alle Emails der Firma , die Namen der Mitarbeiter und ihre Telefonnummern gegeben, mit dem gesamten Verlauf der Mails. Darin las man z.B. das ich nur kündigen könne, wenn ich anfange zu traden, das dann nur eine Möglichkeit bestehen würde das Geld zurückzuzahlen usw. Die Polizei in München sagte nur ich wäre selbst Schuld, sie schrieben diese Leute nicht einmal an! Wie gesagt schrieben sie mir, das diese Firma nicht zu finden sei. Währenddessen riefen mich sechs Monate lang dieselben Mitarbeiter der Firma weiterhin an um mich zu bedrängen 25000 € einzusetzen und zu traden, ich bekam meine 250 Euro nie zurück. Meine Kreditkarte gab ich aus Angst auf. Sie waren sich äusserst sicher, das ihnen gar nichts passieren kann.!!

    1. OMG….”da hat jemand gesagt, ich soll ihm all mein Geld geben…und die Polizei hat den nicht erschossen”,…lest Ihr euch manchmal selber durch, was Ihr schreibt?

      An Alle die ernsthaft darüber nachgedacht haben, dieses System auszuprobieren, oder die glauben, es existiert wirklich ein Weg ohne Arbeit reich zu werden:

      Vergesst alles was Ihr bis jetzt gehört habt, ich biete euch eine einmalige Gelegenheit!!!
      Wenn Du 50000€ auf mein Konto überweist, versprech ich Dir, ich kauf mir ausschließlich schöne Dinge davon!!!
      UND!!! ich bin mir total sicher, dass durch deine großzügige Spende an mich, das Schicksal dich reich belohnen wird!!!
      NA,…jetzt schnell die Kreditkarte gezückt und die Daten kannst du hier einfach ins Forum setzten, das ist absolut sicher, versprochen!!!
      (nur zur Sicherheit….das war Sarkasmus!!!)

      1. Mario Du bist ein Idiot, und deinen Sarkasmus, kannst Du dir in deinen Allerwertesten stecken.
        Ich hasse Menschen die sich über andere lustig machen.

  35. Bin heute durch zufall im internet auf bitcoin code gestoßen. War mit meinem handy in netz. Hab mir die Website angeschaut. Klang alles sehr gut. Aber zugleich auch mysteriös. Wollte mir das video mal anschauen. Doch mein anti-virus-programm hat es sogleich geblockt und meinte bitcoin code wäre eine bösartige website. Ich scheine ein tolles anti-virus-programm zu haben.

      1. Ne lass mal. Wurde von meinem anti-viren-programm mehrmals darauf hingewiesen dass diese website “bösartig” sei.

  36. Hallo

    hat jemand sein Geld wiederbekommen?
    Frage an Hassan: Wie heißt dieser ominöse Engländer, wo wohnt er, Adresse?

    Danke.
    Gruß

  37. Ich danke Euch allen. Bin hiermit um 250,–€ reicher. War kurz davor das Geld zu überweisen. Es war sehr verlockend, jedoch gleichzeitig auch sehr unglaublich. Es konnte einfach nicht sein!!!

  38. Hallo
    War schon dabei das Formular auszufüllen, hab dann aber doch so ein ganz kleines bißchen gezweifelt.
    Klingt einfach zu einfach um so viel Kohle zu verdienen , ohne sich großartig die Hände dreckig zu machen.
    Habe dann doch erst mal gegoogelt und bin hier gelandet.
    Coole Seite, vielen lieben Dank für die ganzen Infos.
    Hätte beinahe 250.-€ verballert. Macht weiter so👍👍👍🖖
    L.G. Red

  39. Find es einfach gut, das es Google gibt….
    Schaue immer erst bei Google wenn ich irgendwelche komischen Angebote erhalte und es hat sich bisher immer als praktisch erwiesen.
    So bin ich gleich hier gelandet und meine Vermutung das es Betrüger sind hat sich bestätigt
    😉
    Heutzutage sollte man eigentlich einen gesunden Menschenverstand besitzen und erst gar nicht auf so etwas blind hereinfallen. Kann nicht verstehen, wieso viele es trotzdem tun.
    Wäre es wirklich so einfach Geld zu bekommen ohne wirklich zu arbeiten, wären wir alle reich und keiner müsste arbeiten. Die Logik sagt hier schon eindeutig das sowas nicht funktionieren kann.
    Wenn keiner mehr arbeitet funktioniert ja die Wirtschaft nimmer….keiner verkauft Waren…keiner bringt den Müll weg….keiner fährt Bus oder Bahn (gibt ja eh keine Fahrer mehr dafür) … keiner stellt Lebensmittel her….denn alle verdienen ja unsagbar schnell mit nur 250 Euro Einsatz Geld…das dann logischerweise keinem mehr was nützt weil es nichts mehr gibt bei dem man es ausgeben kann…

    Schon allein der Satz dieses Sven oder wie auch immer, das er es “nur” 25 Leuten zur Verfügung stellt und man schnell sein muss sonst bekommt ein anderer die Chance, sollte einem zeigen das es Fake ist.
    Wieso sollte ein Unbekannter ausgerechnet MICH auswählen um aus mehreren Millionen einer von 25 zu sein. Der würde es doch seinen Freunden und Verwandten vorher anbieten und damit wären die 25 bestimmt abgedeckt.
    Manchmal zweifle ich am Verstand der Menschheit, wenn es für Betrüger so einfach gemacht wird.

  40. Also diese Seite kam bei mir als Popup und ich habe mal aus reiner Langeweile das Video bis zum Schluss gesehen und währenddessen darüber nachgedacht das einige Idioten sicher darauf reinfallen müssen, damit sie überhaupt so einen Auftritt machen und bin nun hier.

    Schämt ihr euch nicht dafür diesen Betrügern einfach Geld zu überweisen!!
    Wie dumm muss man den sein.
    Und jetzt schreibt ihr hier noch so mitleidserregende Ausreden wieso ihr darauf reingefallen sind und werdet wahrscheinlich weiter in eurer Naivität weiteren Schei*** bauen.

    Damit dieser Kommentar nicht gelöscht wird werde ich noch etwas produktives beitragen.

    Da Visual Computing immer mehr im Vordergrund steht und jedes ******** Facebook hat wäre es nicht möglich die gefälschten Video-Rezensionen, also die Personen die die Sachen schönredeten im Video, einen maschinellen Vergleich zu tätigen? Finde nämlich trotzdem kacke, dass auch wenn sich diese Leute hier wahnsinnig schnell verarschen lassen, das die Betrüger es so kaltherzig durchführen.

  41. Hallo die Leute,
    ich hebe mich gleich auf eine Webseite angemeldet, sofort kam ein Anruf und der Mann – wahrscheinlich mit rumänischem Akzent – hat mit mir unterhalten. Er hat sich als Harry Robinson genannt und zwang mich ein Konto zu eröffnen um Handeln anzufangen. Das sah schon etwas seehr komisch aus.

  42. Hallo miteinander, leider bin ich auch in diesen Schwindel rein gefallen. Beim Eröffnen des Kontos über The Bitcoin Code wurde ich umgeleitet auf einen andern Broker. Eine kurze Zeit konnte ich den Verlauf beobachten , dann aber war alles auf null und ich wurde aufgefordert wieder zu bezahlen. Nach meiner Nachfrage wurde mir gesagt, dass ich nie etwas einbezahlt hätte! Was wirklich geschehen ist, weis ich nicht und ich bekomme auch keine Antwort. Nun, ich muss wohl damit rechnen, nichts mehr zu bekommen. Besser man lässt die Finger davon, man hat mehr davon,

  43. Ich habe ein Konto eröffnet und auch 250. € für die Accounteröffnung bei Tradeinvest90 einbezahlt. Habe aber damit gerechnet dass dies eine Betrugsmasche ist.
    Nach Übermittlung meiner Daten wollten diese Mafiosos noch eine Kopie meiner Kreditkarte vorne und hinten haben um nach Ihrer Darstellung sicher zu gehen dass dies kein Schwarzgeld oder Geldwäsche ist.
    Weil ich ja 250. € waschen will solche Vollkoffer.
    Hätte eigentlich gleich die 250 € in die Waschmaschine geben können wären sicherlich sauberer herausgekommen.
    Habe das mit der Karte natürlich abgelehnt und somit wurde mein Account nicht Verifiziert und bekomme darum die 250 € nicht zurück.
    Nach diesem email wurde ich 5x telefonisch kontaktiert um endlich meinen Account zu verifizieren.
    Beim letzten Anruf sagte ich der Person am anderen Ende der Leitung das ich diese Machenschaften veröffentlichen werde und Tradeinvest90 als kriminelle Organisation halte darauf sagte man mir ich solle dies unterlassen weil man wisse ja wo ich wohne.
    Nach Rücksprache mit meinem Anwalt könne man in dieser Sache nichts machen da ich dieses Gespräch nicht aufgezeichnet habe und die sogenannten Unternehmer irgendwo im Ausland seien.
    Ich habe die 250.€ als Lernfaktor abgebucht und heute wieder auf meinem Konto nachgesehen und es sind mittlerweile schon 20.€ weniger obwohl ich keinen Zugriff und irgendwelche Aktionen durchgeführt habe.
    Als Finger weg von den Bitcoins und Tradeinvest90 sind Betrüger.

  44. Was Wolfgang am 18.08.2017 sagt stimmt ganz genau

    Hallo, ich wäre auch fast drauf reingefallen und habe mein Geld rechtzeitig zurückgezogen.

  45. So ich Hinterlasse hier mal einen interessanten E-Mail-Verkehr:

    Sehr geehrter Herr,

    gerne hätte ich Sie persönlich gesprochen, da ich Ihr persönlicher Account Manager bei

    The Bitcoins Code und TradeInvest90 bin, doch leider sind Sie nicht zu erreichen per Tel.

    Ich schlage vor wir vereinbaren einen Termin wann Sie am besten erreichbar sind und ich melde

    mich bei Ihnen nochmal telefonisch um alles ausführlich zu besprechen.

    Wenn Sie noch heute Starten haben wir einpaar Angebote :

    €250 + 150 als Bonus

    €300 + 200 als Bonus

    €500 + 500 als Bonus

    €1000 + 1000 von unsere seite Bonus und einen VIP Investment Berater

    Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Sehr geehrter Herr Schick.
    Ich habe mich mittlerweile umfangreich im Internet informiert und möchte kein Investment, auch nicht für 250,00 Euro, die ich genausogut in den Gulli werfen kann 😉

    Gruß

    Sehr geehrter Herr

    Ah ja wenn es so ist dan stecken sie sich in ihren Arsch ihr 250 euro !!!!!!!

    Sehr geehrter Herr Schick,

    Kaum übt man Kritik, zeigt sich welch Geistes Kind Sie sind 😉 Den Satz werden ich jetzt mal im Netz veröffentlichen, um auch die letzten Zweifler noch von Ihrer betrügerischen Anlage abzuhalten 😉

    Gruß


    des können sie es gerne tuhn ist kein problem wenn sie so ein misser stück sind


    Na braucht es noch weiterer Belege, dass das alles nur ein großangelegter weltweiter Betrug ist. Der einzelne legt vielleicht nur EUR 250,00 an, aber in der Masse gehen da Millionen über den Tisch 😉

  46. Ich bin echt froh das ich dass alles gelesen habe… Bis auf die sinnlosen Diskussionen in den Kommentaren , ich wäre natürlich auch fast reingefallen weil ich richtig Lust darauf hatte, ich dachte es geht ein Traum in Erfüllung und alle sorgen und Arbeit wären davon….Hans Bauer bester Mann

  47. Auch ich bin froh darüber hier alles gelesen zu haben ich war auch kurz davor 250 Dollar auf ein Broker einzuzahlen.mir ist aber erst alles kurios geworden die aufdringlichkeit am Telefon und dann die Rufnummern 0041 0044 0046 0061 und da ist mir das Licht auf gegangen es sind Betrüger daran kein Zweifel

  48. Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe mich bei Bitcoin Code angemeldet und zum Glück kein Geld überwiesen.
    Muss ich mich da wieder abmelden oder einfach die Anrufe u. Mails ignorieren.
    Wie kann ich mich wenn nötig abmelden.
    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Jens Frey

  49. Leider habe ich Pech gehabt und habe diese Seite erst gefunden, nachdem ich in die Falle getappt bin.Ich dachte 250 Euro kannst du ja mal riskieren, danach bist du schlauer. Bei der Anmeldung musst Du aber Tel.Nr. angeben . 15 Minuten nach der Anmeldung klingelte schon das Telefon. Ein ausländischer aber gut deutsch sprechender Broker war an der Leitung. Wir hatten 3 Gespräche von über einer Stunde Länge. Die haben wirklich alle Tricks drauf, Dich zu überzeugen, dass Du noch mehr einzahlen musst, da Du sonst diese Megagewinne nicht machen kannst. Habe dann Geld eingezahlt, danach waren keine netten Telefongespräche mehr, auf E-Mails reagierten sie nicht mehr. Geld ist weg!! Die Broker kommen von der ashfordinvestments-Gesellschaft und von BMC Bank. Das sind Betrugsorganisationen, die sich wohl die Tel.Nr. zuschieben. Beide unreguliert. Sitz in Bulgarien!!! Finer weg,ich warne Euch!! Verdammt teures Lehrgeld!!! Habe Strafanzeige erstattet!!Harry

  50. Hallo zusammen ich brauch eure Hilfe…hab mich bei Bitcoins Code angemeldet , aber ich hab noch keinen Einzahlung betätigt.die rufen mich 2 Mahl am Tag an … wie komme ich da raus bite um eure hilfe

  51. Habe so dumm wie ich bin gerade 250 eingezahlt und dann erst diese Seite gefunden.
    Hab jetzt beantragt diese wieder auszuzahlen. Leider dauert diese Bearbeitung 5 -7 Werktage.
    Nach Abzug der Provision von 20% sollten jedoch 200 Euro zurück kommen. Mal abwarten ob es was wird.
    Werde euch informieren wenn was zurück kommt.

  52. Nach dem Einzahlen auf das Brokerkonto kann versucht werden, mittels Withdrawal Request das Geld zurückzuholen. Löscht die Broker-Firma diesen Request oder reagiert nicht darauf, kann der Support angefragt werden. Bringt das nichts, kann bei der Kreditkarten-Bank mittels Formular eine Beanstandung der Zahlung eingereicht werden mit Begründung des Betrugs durch die Firma. Das hat in einigen Fällen bei mir funktioniert.
    Sogenannte ‘Brokers’ dieser Firmen sind meist eine Art Call Center Agents, die in kurzen Intensivkursen darauf gedrillt wurden, mit dem Kunden ein ‘freundschaftliches’ Verhältnis aufzubauen um sein Vertrauen in ihre Pläne zu gewinnen. Diese Pläne tönen immer grossartig, aber im Grunde geht es nur um das Melken bzw. Bestehlen des Kunden. Diese Leute haben von der Materie sowie von wahrer Freundschaft und dem Leben überhaupt keine Ahnung, sind in der Regel Narzissten, möglicherweise schuldunfähig, und schrecken nicht vor Lügen und Psychoterror zurück. Der Kunde muss dazu gebracht werden, mit hohen Beträgen eigenhändig zu traden. Die Hartnäckigkeit, mit der dieses Ziel verfolgt wird, ist unglaublich. Währenddessen wird das Brokerkonto durch einen (auch aufgezwungenen) Bonus (mit Auflage dessen 30- bis 50-fachen Einsatzes) von Geld-Rückzügen ausgeschlossen.

    In den oberen Rängen der Hierarchie mag es seriöse(re) Leute geben. Ich hatte das schier unglaubliche Glück, dass mich ein Broker, der durch meine Weigerung, zu traden, nervlich am Ende war, ironischerweise an einen höheren Chef verwies, der nach Anhörung meiner Story den Plan meines Brokers kurzerhand auf den Kopf stellte und mir sämtliche einbezahlten Beträge auf meine Kreditkarte zurückbuchte.

  53. Aber natürlich! Wer mit GOLDENEM LÖFFEL im Mund geblieben ist bauch solche Schwindler auch nicht! Politiker und Banken werden nicht geschädigt und da Geld und nicht Grundgesetz über Recht oder Unrecht entscheidet, wird sich auch keine Behörde finden einzuschreiten. Kinder und ich haben 6 Jahre in einer Ruine nach Wohnungsverlust Frau und Mutter am Leben erhalten! Wir waren selbständig und wurden von Behörden unserer Stadt um alles gebracht!
    Konten gesperrt, 8 Betriebe brachen zusammen, das Finanzamt fand noch ein letztes Kindergeldkonto und zog es bis heute unauffindbar ein! Es blieben für 4 Personen noch 236 Euro im Monat zum überleben! Es meldeten sich Hellseher und Abzocker mit Behauptung noch Geld zu bekommen und kein Recht schützte diese Frau! Wie viele in solcher Situation der Hellseherin aus München Euro 49,90 in ihrer Not überwiesen haben um versprochene 6 richtige Lottozahlen innerhalb eines Jahres zu versprechen ahne ich nur! Wer sich mit Geld nicht wehren kann lebt trotzdem in bewundernswerter Demokratie die Rechte nur im Besitz erkennt. Ich nenne die Einzahler aus eigener Erfahrung nicht blöd und geistig unterbelichtet – sondern einfach nur ARM und Suche aus der Not zu kommen!
    In solchen Voraussetzungen auf Trickbetrüger aller Art hereinzufallen und vom Rechtsstaat vergessen zu werden ist
    reales Problem! Dass solche Betrüger noch öffentlich Werben ist der Skandal der nicht beendet wird.

    1. @Dietel – 12/18/2017 um 11:10

      Lieber Dietel,

      wir haben Ihren Artikel mit Interesse gelesen und kommen nicht umhin mal darauf einzugehen. Mit Verlaub.
      Wahrscheinlich, da er der letzte vor unserem Eintrag war. Letzterer wird wohl noch veröffentlicht. Ihr Unmut ist durchaus nachzuhalten. Jedoch ist zu unterscheiden.

      Was Sie beschreiben ist normale Suggestion, selbiger zumeist mit dem eigenen Wunschdenken begegnet wird. Insofern sollte nicht unbedingt das Verb ‘hereingefallen’ benutzt werden. ;o))

      Vielmehr gibt es Leute, diese betrügen und solche jene sich betrügen lassen. Letztere entbehren jedoch ob ihres eigenen Wunschdenkens einer gewissen Realitätsfremdheit ob ihres wunschdenkenden Zwanges in Hinblick auf den gedachten Erfolg.

      Sofern die Blase dann geplatzt ist, ist natürlich das Geschrei gross. Jedoch ist niemand anders in die Verantwortung zu ziehen, als das wunschdenkende ‘Opfer’ selbst. Host me?

      Anders jedoch wäre es im Falle einer neurolinguistischen Programmierung. Letztere wird jedoch nur in den seltensten Fällen und schon garnicht bei solch geringfügigen Werten angewandt. Zwischen Suggestion und neurolinguistischer Programmierung liegt eine sehr weite Kluft.
      Die wie vor bezeichnete Programmierung hat nämlich etwas mit Hypnose zu tun. Dieses Mittel werden Sie jedoch von einem durchschnittlichen Gewohnheitsverbrecher, selbiger Sie um paar hundert Euronen bringen möchte, nicht erwarten dürfen. Leuchtet?

      Wir hoffen und wünschen für Sie, dass Sie und Ihr Umfeld sich künftigen Anzeizen besser widersetzen können.

      Liebe Grüsse

      Team SEKUND

      1. @Dietel – 12/18/2017 um 11:10 Uhr

        Letzter Satz soll wie folgt heissen: Wir hoffen und wünschen für Sie, dass Sie und Ihr Umfeld sich künftigen Anreizen besser widersetzen können.

        Dankeschön für die Wahrnahme dieser Korrektur.

        LG Team SEKUND

  54. Va bene lieber Herr Bauer. ;o))

    Wir verneigen uns. Besser hätten wir dieses Problem auch nicht be- und umschreiben können. Insofern haben wir es uns erlaubt zu den Hintergründen (das Rad muss ja nicht immer wieder neu erfunden werden) hierher zu verlinken. Sehr gute Arbeit. Dankeschön.
    Wir wünschen Ihnen herzlichst friedvoll erholsame Feiertage sowie einen ebensolchen Jahreswechsel.

    Liebe Grüsse

    Team SEKUND

  55. Hallo an alle,

    möchte meine Erfahrung mit „ The Bitcoin Code „ weitergeben.
    Habe vor einem Monat ein Konto eröffnet und die 250 Euros eingezahlt.
    Kurz darauf wurde ich von einer Brookerin die deutsch spricht angerufen.
    Ich solle doch mehr einzahlen um grössere Gewinne zumachen.
    Ich sagte nein. Anfangs wollte ich nur ein wenig „ traden „.
    Ich gewann ein paar Euros und verlor ein paar.
    Später wollte ich mehr gewinnen….so bezahlte ich 1000 Euros aufs Konto.
    Ich bekam einen Bonusvertrag zum Unterschreiben, damit mein Geld in Bitcoin investiert wird.
    Bei dem Bonusvertrag war ich mit den Geschäftsbedingungen nicht einverstanden und so unterschrieb ich nicht. Das war gut so. Die Brookerin hätte die 1000 Euros auf Bitcoin gesetzt mit der Hoffnung er steigt weiter. Das Gegentei war der Fall.
    Hätte mindestens 500 Euros in 1 Woche verloren.
    Habe auf Auszahlung beantragt und nachdem ich diese Kommentare gelesen habe , dachte ich mir, das Geld ist dahin.
    Dem war nicht so. Bin auf Auszahlung gegangen: da steht dann Warteschleife. Ein Telefonat nach England und dort erklärte mir einer das es ein paar Tage mit der Auszahlung dauert.
    Ich dachte Oje….aber 11 Tage später hatte ich das gesamte Geld zurück….ohne Probleme.
    Lg Siggi

    1. @Siggi

      Ja, die letzten Tage über Weihnachten waren wirklich turbulent. Du hattest Glück. Haben die Kurs-Steigerungen mitverfolgt. Für die Bäörse war der BitCoin nie gedacht. Es wird sich in Zukunft zeigen, dass eine Böresennotiertung für diese virtuelle Währung tödlich ist. Du hattest Glück.

      Dennoch freuen wir uns für Dich sehr, dass Du unbeschadet aus dem Geschäft herausgekommem bist. Letzteres ist nicht der Regelfall.

      Gehabe Dich wohl und wir wünschen Dir von Herzen einen angenehmen sowie erholsamen Jahreswechsel.

      Beste Grüsse an Dich.

      Team SEKUND

      1. Wir bitten die Schreibfehler, selbige wir soeben entdeckten, bitte zu entschuldigen. Letztere ändern jedoch nichts an der Kernaussage. LG Team SEKUND

  56. Soeben gelesen was mein Mitarbeitert geschrieben hat. Also wir werden im Januar 2018 das BitCoin-Kapital übertragen so, dass wir direkt eine Fruchtziehung vornehmen können und in diektes Kapital mittels Währung umwandeln.

    Die 20 Tausender Grenze wurde erreicht. Nicht ganz. Dennoch reicht es. Es gibt für Eingeweihte eine Möglichkeit sein Geld in Sicherheit zu bringen. Hat namentlich etwas mit einem mexikanishen Gericht zu tun.

    Insofern. Be easy.

    Allet jut. Allet schick und schön..

    LG Ralf Sekund

  57. Hallo Danke für die Info. Ich habe die gleichen negativen Erfahrungen mit weiteren Brockern gemacht.
    z.B. mit dem Betrüger Jeremie Hesse von YES-Option und den betrügerischen Agenten den Herren
    David Zwick, Sebastian Winter und Ringo Salter von Olymp-Finance usw.

  58. Hat jemand Erfahrungen mit der Firma universemarkets – und wie bekommt man(n) sein Geld eventuell wieder zurück??? Danke für Info´s !

  59. Hall Leute ,
    Tradeinvest90 ist ein dreckiger Haufen von Betrügern – sollte man an diese Hunde drankommen sollte man denen wie in Saudi Arabien die Hände abhacken ! Warum geht der Staat nicht gegen solche Betrüger vor.
    Habe Gewinne gemacht und keine Auszahlung erhalten – stattdessen wurde das Konto gesperrt und auf null gesetzt !
    über 70.000€ weg !
    Ich hoffe ich verreckt an dem Geld in der Hölle ihr Hunde. Sollte irgendwann mal rauskommen wer dahinter steckt wäre ich über eine Info dankbar…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *