Regulierung von binären Optionen

regulierungDen Handel mit binären Optionen bieten zwei Arten von Brokern an. Auf der einen Seite sind das große, etablierte Broker, die binäre Optionen als eines der weiteren Produkte hinzunahmen. Die Möglichkeiten des Handels bei ihnen sind in der Regel eingeschränkter, vor allem, was die Wahl der Fälligkeit einer Option anbelangt.

Auf der anderen Seite stehen neue Broker, die sich auf binäre Optionen spezialisieren, und nichts anderes anbieten. In den letzten Jahren sind sie in massenhafter Anzahl ausgeschwärmt und sie haben den Sitz überwiegend auf Zypern, einige auf den britischen Jungferninseln. Die Gründe sind offensichtlich, es handelt sich um Länder mit sehr niedrigen Steuern.

Die spezialisierten Binäre Optionen Broker haben eine Reihe von Vorteilen, bei ihnen können Sie mit niedrigen Beträgen handeln, so dass Sie zu Beginn alles ausprobieren können, ohne dass Sie viel Kapital riskieren müssen. Dazu haben Sie eine große Wahl von Verfalldaten der Optionen, von einer Minute bis hin zu Wochen. Darüber hinaus ist der Handel bei ihnen tatsächlich bis zur maximalen Einfachheit gebracht worden, so dass das Verständnis der Handelsplattform und die Eingabe der Geschäfte nur eine Weile dauert.

Der Hauptnachteil der Broker, die sich auf binäre Optionen spezialisieren, ist die erst beginnende Regulierung. Das zypriotische nationale Regulierungsorgan CySec entschied erst im Mai 2012, dass es den Handel mit binären Optionen regulieren wird. Das hat zur Folge, dass erst 2013 die ersten Broker eine Lizenz erlangen, als eine der ersten rühmte sich die TopOption damit.

Dieses Jahr sollte für die binären Optionen eine größere Transparenz bringen, gerade dank der Regulierung, aber auf der anderen Seite muss man sich bewusst machen, dass sich die Regulierung vor allem auf den Umgang mit den Finanzmitteln der Kunden beziehen wird. Und wenn es auch im Allgemeinen bestimmt besser ist, unter regulierten Brokern auszuwählen, sind die besten Kriterien bei der Entscheidung die Feedbacks der sonstigen Händler.

Auch die maximal regulierten Maklergesellschaften können betrügen, und das nicht nur durch Manipulierung mit dem Preis, sondern auch durch Aushöhlung von Kundengeld. Das ist leider eine Tatsache, das zeigten die unlängst Bankrott gegangenen Peregrine Financial und MF Global in den Vereinigten Staaten.

Wenn Sie binäre Optionen als Daytrading handeln möchten, gibt es dafür geeignete spezialisierte Broker. Sie können aus dem Verzeichnis der Broker diejenigen auswählen, die in der Welt den besten Ruf haben. Sie sind bereits einige Jahre auf dem Markt und haben Zehntausende Kunden. Diese bewerten sie in den Diskussionsforen über binären Optionen positiv.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *