NEUER BETRUG: 30 Day Challenge – Rezension

30 Day ChallengeIn dieser Rezension zu 30 Day Challenge finden Sie Beweise dafür, dass wir es hier einmal mehr mit einem Betrugsprogramm zu tun haben. Präsentiert wird dieser Schwindel von einem gewissen Oliver Michalski.

Michalski verspricht, Ihnen ein Programm zur Verfügung stellen zu können, das Sie innerhalb der nächsten 30 Tage um 30 Tsd. Dollar reicher macht. Sollte Ihnen das Programm keinen Erfolg bringen, zahlt Ihnen Michalski angeblich tausend Dollar aus der eigenen Tasche.

Deshalb nennt sich dieses Handelsprogramm 30 Day Challenge. Und es ist auch noch völlig kostenlos. Wandert das Geld also ganz einfach so in Ihre Kasse, ohne dass Sie selbst einen einzigen Cent investieren müssten? Weit gefehlt.

30 Day Challenge ist eine Mogelpackung

30 Day Challenge ist natürlich ein ganz gewöhnlicher Betrug, der absolut kein Geld für Sie verdient. Und Michalski wird Ihnen auch nichts aus der eigenen Tasche zahlen. Enden kann die ganze Sache nur damit, dass Sie Ihr Geld nie mehr wiedersehen.

Oliver Michalski

Oliver MichalskiBeginnen wir mit Michalski selbst. Wie wir dies schon von ähnlichen Betrugsprogrammen kennen, ist die Hauptfigur nur fiktiv, sie existiert in Wirklichkeit gar nicht. Beweisen lässt sich dies sehr einfach.

30 Day Challenge nämlich existiert auch in einer englischen Version, wobei wir unter dem gleichen Foto des Hauptprotagonisten aber zur Abwechslung den Namen Joey Altair lesen. Und nicht nur das, dieses Foto stammt aus einer Fotobank, jedermann kann sich genau dieses Bild also kaufen. Den Beweis sehen Sie auf unserem Bild.

Rezensionen und Erfahrungen

RezensionGleich zu Beginn der Präsentation von 30 Day Challenge werden dem Zuschauer mehrere Personen gezeigt, die einem erzählen wollen, wie toll dieses Programm ist und wie viel Geld man damit verdienen kann. Natürlich ist jedes Wort gelogen. Diese Leute sind gemietete Schauspieler, die nie im Leben mit diesem Programm gehandelt haben.

Schauen Sie beispielsweise unser Bild an. Diese Frau erging sich noch vor Kurzem in Lobeshymnen über das Betrugsprogramm Centuren App. Wir haben hier eine Schauspielerin vor uns, die gegen gute Bezahlung gefakte Rezensionen zum Besten gibt.

Ein Verlustprogramm

Software test30 Day Challenge steht in Verbindung zu anderen Betrügereien, und zwar über ein Programm, das es Ihnen zur Verfügung stellt. Es handelt sich auch hier um alles andere als ein Originalprogramm, es ist ein altbekanntes Betrugsprogramm, mit dem wir es schon viele Male zu tun hatten.

Auf dem Bild sehen Sie ein paar weitere Betrugsprogramme, die die gleiche Software verwenden, wie z.B. Dubai Lifestyle App.

Von echten Benutzern dieses Programms wissen wir, dass es zu nichts anderem taugt, als Geld zu verbrennen!

Die Wahrheit

Wie also funktioniert 30 Day Challenge in Wirklichkeit? Nach der Registrierung wird man Sie dazu drängen, Geld auf das Konto eines bestimmten Brokers einzuzahlen. Der Grund: Die Betrüger werden von diesem Broker dafür bezahlt, dass sie ihm neue zahlende Kunden zuführen.  Auf diese Weise verdienen sie ihr Geld, und deshalb entwickelten sie 30 Day Challenge.

Wenn Sie diesen Leuten Glauben schenken, Geld auf das betreffende Konto einzahlen und deren Programm mit Ihrem Geld handeln lassen, sind Sie dieses in Nullkommanichts los, und niemand wird es Ihnen zurückgeben.

Bewertung

30 Day Challenge ist ein klarer Fall von Betrug, dessen Ziel darin besteht, Ihr Geld bei einem nicht regulierten Broker zu verbrennen.

Sollte Sie die Möglichkeit reizen, mit dem Handel mit binären Optionen Geld zu verdienen, versuchen Sie es doch mal bei einem regulierten Broker auf einem kostenlosen Demokonto.

Auf einem solchen Demokonto können Sie diesen Handel erlernen und sich schließlich eine eigene Gewinnstrategie zurechtlegen. Ohne eine solche sollten Sie kein eigenes Geld in diesen Handel investieren.

Summary
Review Date
Reviewed Item
30 Day Challenge
Author Rating
11stargraygraygraygray
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

1 thought on “NEUER BETRUG: 30 Day Challenge – Rezension

  1. …danke für die Mühe und dass ich mit Ihrem Beitrag mein Geld vor Verlust schützen konnte..
    man darf eben nicht zu gutgläuibig sein, selbst wenn ein Gewinn lockt- warum soll jemand etwas zu verschenken haben, damit andere Geld verdienen können?? Ist doch klar, dass so etwas nur Leichtgläubige machen, doch davon gibt`s anscheinend eine ganze Menge.
    Danke nochmals u d ein schönes Wochende.
    W.H.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *