Handel mit binären Optionen auf höheren Timeframes

An langsameren Graphen ist die Situation in der Regel übersichtlicher.
An langsameren Graphen ist die Situation in der Regel übersichtlicher.

Beginnende Trader sehnen sich oft danach, so viel wie möglich zu handeln, um so viel Geld wie möglich zu verdienen. Sie suchen daher nach schnellen Optionen mit kurzer Fälligkeit. Wenn es bei ihnen mit diesem Stil gut läuft, ist das kein Problem. Wenn nicht, kann der Übergang auf einen langsameren Handelsstil mit binären Optionen mit längerer Fälligkeit ein Weg zum Erfolg sein.

Ausgesprochene Adrenalinangelegenheiten, die unserer Ansicht nach an der Grenze zum Gambling liegen, sind 60 Sekunden Optionen. Auch wenn wir Trader haben, die sie sehr erfolgreich handeln, ist es unseren Erfahrungen nach etwas einfacher, Erfolg bei langsameren Optionen zu haben. Damit wollten wir aber niemanden von etwas abschrecken, jeder kann alle Typen an einer Demoversion ausprobieren und sich dann für seine eigene Strategie entscheiden.

In diesem Artikel wollen wir zeigen, dass es für viele einfacher sein kann, sich in Graphen auf höheren Timeframes zu orientieren. Es handelt sich nämlich darum, dass in schnelleren Graphen (5 Minuten und weniger) viel Rauschen ist, das die Orientierung im Gesamttrend erschwert – es ist schwerer, sich ein Gesamtbild zu machen. Das Rauschen wird durch den Kampf um Grenzen, durch kurzfristige und/oder große Bestellungen und ähnliches hervorgerufen.

Wenn Sie die Graphen auf größere Zeitraume, z. B. 15-minütige, aber eher noch höher, umschalten, stellen Sie fest, dass eine Menge Rauschen verschwindet, und die Graphen in der Regel klarer sein werden. Selbstverständlich nicht immer, aber allgemein gilt, dass Sie desto weniger verzerrendes Rauschen sehen, je höheres Timeframe der Graphen Sie wählen.

Hand in Hand mit langsameren Graphen müssen beim Handel selbstverständlich auch langsamere binäre Optionen, also Optionen mit längerer Fälligkeit, gehen. Weil es selbstverständlich nicht möglich ist, viertelstündliche Optionen anhand von Tagesgraphen zu handeln.

Der Übergang auf langsamere Graphen hat seine Vor- und Nachteile. Ein Nachteil ist, dass Sie weniger Geschäftsgelegenheiten sehen werden. Kompensieren können Sie das, indem Sie mehrere Märkte auf einmal verfolgen werden, weil die langsameren Graphen genau das ermöglichen. Ein Vorteil sollte die einfachere Orientierung im Verhalten der Märkte und die daraus hervorgehende größere Erfolgsquote der Geschäfte sein.

Also wenn Sie beim Handel mit binären Optionen das Gefühl haben, dass die Preisgraphen schwer verständlich und schwer lesbar sind, können Sie – bildlich gesprochen – versuchen, einen Schritt zurück zu machen und die Graphen mit Abstand in Form größerer Zeitrahmen zu betrachten.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *