Geschäfte mit Warengruppen

goldMit diesem Artikel möchten wir eine neue Serie eröffnen, in der wir Ihnen Basisaktiva vorstellen, die mittels binärer Option gehandelt werden können. Wir beginnen mit Handeln von Warengruppen.

Dies sind Gruppen wie Energie, Metalle, Fleisch und Landwirtschaftsprodukte. Sie können so z. B. mit Öl, Gas, Gold, Silber, Weizen, Kaffee, Zucker oder auch Schweinefleisch handeln. Und dank binären Optionen immer ganz einfach. Es wird Ihnen reichen, richtig vorauszusehen, ob der Preis im festgelegten Zeitintervall steigt oder sinkt, mit anderen Worten niedriger oder höher sein wird, wenn das Geschäft endet.

Klassisches Handeln mit Warengruppen ist recht anspruchsvoll an Kapital, zu Beginn würden Sie zig Tausend Kronen brauchen, um ein Geschäftskonto zu eröffnen. Bei binären Optionen bleibt der Vorteil niedrigen Anspruchs erhalten, ein Konto können Sie schon mit zweitausend Kronen haben, und für das niedrigste Geschäft reichen hundert Kronen.

Und dabei kann es Ihnen nicht passieren, dass Sie wegen der Volatilität mehr riskieren müssten als gesund ist, weil Ihr Risiko immer auf den Betrag eingegrenzt ist, den Sie investiert haben, und es ist egal, wie groß die Preisbewegung ist.

Technische Warengruppengeschäfte unterscheiden sich nicht sehr von den übrigen Geschäftsarten, immer geht es um eine Analyse von Preisdiagrammen. Wenn Sie sich aber entschließen würden, mit Fundamenten zu handeln, treten in das Spiel oft ganz andere Nachrichten als bei Währungen oder Indexen. Investitionen in Warengruppen beeinflussen nämlich Sachen wie Wetter, Ernteniveau, politische Instabilität im Land und ähnliches.

In diesem Fall gilt das klassische Diagramm Angebot und Nachfrage. Je seltener die Warengruppe ist, desto teurer wird sie und umgekehrt, Überfluss bedeutet Preisabfall. Wenn zum Beispiel ein Volumenabfall der Weizenernte wegen Trockenheit erwartet wird, kann vorausgesetzt werden, dass der Weizenpreis steigt. So würden wir eine auf Wachstum spekulierende binäre Option kaufen. Diese Geschäfte mit Warengruppen sind eine interessante Alternative zur klassischen technischen Analyse.

Binäre Optionen Broker bieten zwar nicht das komplette Warengruppenportfolio, aber meist umfasst ihr Angebot etwa zehn Warengruppen und müsste den meisten Klienten reichen. Fast immer finden Sie binäre Optionen für Gold, Silber und Öl. Meist dann auch noch Kaffee, Mais, Weizen, Zucker, Kupfer und Platin.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *