Erfahrungen mit dem Handel mit binären Optionen

Schon über ein Jahr ist seit unserem letzten Artikel vergangen, in dem wir unsere Beobachtungen über das Handeln mit binären Optionen zusammengefasst hatten, und es ist deshalb Zeit, neue und aktualisierte Informationen vorzustellen. Wir haben sie als Ratschläge für Neulinge zusammengestellt, die den Eintritt in die Geschäfte erwägen.

Information

ErfahrungenIm letzten Jahr tauchte eine unglaubliche Menge Webseiten über binäre Optionen auf. Die meisten können in zwei Gruppen geteilt werden. Die erste sind Betrüger und wollen Sie nur zu unerwogenen Geschäften ohne Kenntnisse und Vorbereitungen überzeugen. Die zweite Gruppe sind zweckbestimmt (eigentlich Werbung) und ihre Autoren haben offensichtlich nie solche Geschäfte gemacht und über binäre Optionen schreiben sie schlaue Ratschläge wie „Es ist gut, ein Gewinngeschäftssystem zu haben“. Wenn sie dann ein Geschäftssystem präsentieren, sind es Indikatoren und anderer Unsinn, die einfach nicht funktionieren, das können Sie glauben.

Klammern Sie sich deshalb nicht nur an eine Webseite, vergleichen Sie, suchen Sie Informationen in mehreren Quellen. Sie werden selbst bald erkennen, was nützlich ist und was nicht.

Broker

Wenn Sie sich mit binären Optionen bekanntmachen, kann das nächste Problem die Auswahl des Brokers sein. Viele Webseiten empfehlen leider sehr zweifelhafte Broker, über welche sich die Trader sehr oft beschweren, weil sie das Geldabheben ablehnen. Warum einige Webseiten unkritisch alle möglichen unzuverlässigen Broker empfehlen, können wir nur ahnen, wahrscheinlich steckt eigener Profit dahinter. Hier gilt wieder, dass Sie Rezensionen und Reaktionen aus mehreren Quellen suchen müssen. Wenn Sie einen schlechten Makler wählen, sehen Sie Ihr Geld nicht wieder.

Der Heilige Gral

Viele Trader, quer durch Märkte und Instrumente, suchen den sogenannten Heiligen Gral oder das Geschäftssystem ohne oder mit nur sehr geringem Verlust. Ein solches System existiert aber nicht, und je früher Sie sich damit abfinden, desto schneller schreiten Sie nach vorn. Verlustgeschäfte sind natürlicher Bestandteil des Tradings. So ist es ganz einfach und alle Ihre Bemühungen ändern daran nichts. Nach unseren Erfahrungen machen aber die Phase der Suche nach dem Heiligen Gral die meisten Trader durch, versuchen Sie also, es schnell hinter sich zu bringen.

Geschäftssystem

Wenn Sie nun schon wissen, dass es normal ist, mit einer gewissen Anzahl Verlustgeschäfte zu handeln, werden Sie logisch eine Methode finden wollen, bei der Gewinne die Verluste überwiegen. Hier können Sie sehr viel Zeit verlieren, wenn Sie meinen, dass für Sie irgendein automatisches oder halbautomatisches System Geschäfte machen kann. Die Vorstellung, dass Ihnen ein Indikator im Diagramm klingeln oder mit Pfeilen zeigen wird, wann Sie handeln müssen, ist völlig abwegig. Respektive es ist möglich, aber bestimmt nicht mit Gewinn, das ist sicher. Wenn diese Geschäfte mit ein paar Reihen Programmkodes beherrscht werden könnten, würden diese schon längst existieren. Was das Geschäftssystem gewinnbringend macht, ist der menschliche Faktor. Der Mensch kann mit einiger Erfahrung beim Ansehen des Preisdiagramms durch sein Denken unzählige Faktoren erfassen und danach seine Geschäfte abschließen.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass auch wenn ein erfolgreicher Trader versucht, jemandem seine Methode zu erklären, es meist nicht gelingt, weil die Empfindungen und Erfahrungen einfach nicht übergeben werden können. Jeder muss „seine“ Methode finden, die ihm passt und Ergebnisse bringen wird. Jeder ist anders, hat andere Erfahrungen, Meinungen, Werte, Zeitmöglichkeiten, Geduld, Risikotoleranz, Kapital usw. Es kann also nicht nur eine Geschäftsmethode genommen und aufgeschrieben werden und dann als Gewinngeschäftsmuster angeboten werden.

Ausdauer, Disziplin

Die Vorstellung, dass Sie sich heute ein Konto für binäre Optionen anlegen und morgen den ersten Erlös haben, ist unreal. Respektive, möglich ist es, aber bei den meisten Menschen wäre es Zufall oder Glück, aber langfristig wären diese Ergebnisse nicht möglich. Erinnern Sie sich noch, wann Sie das erste Mal Fahrrad gefahren sind? Beim Trading ist es das Gleiche. Sie müssen sich ganz einfach gewisse Kenntnisse und Fertigkeiten aneignen. Dazu sind Zeit und Disziplin erforderlich. Relevante Informationen können Ihnen Ihre Aufgabe vereinfachen, Erfahrungen müssen Sie aber selbst gewinnen, erst dann werden Sie Erfolg haben. Manchem wird dies einfach gelingen, andere werden sich quälen, auf Hindernisse in Form von Misserfolgen stoßen. Erfolg hat nur, wer nicht aufgibt.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *