EIN TRAURIGER SCHWINDEL – Die Binäre Geldmaschine – Rezension

binare-geldmaschineIn dieser Rezension werden wir beweisen, dass das Programm Die Binäre Geldmaschine ein Betrugsmodell für binäre Optionen ist. Präsentiert wird der Schwindel von Alexander Zellhofer.

Zellhofer behauptet, dass es ihm aufgrund von Bankdaten gelungen sei, ein Programm – das sicherste der Welt – für den Handel mit binären Optionen zu entwickeln. Das Programm heißt Die Binäre Geldmaschine und funktioniert ganz automatisch, sodass Sie auch nichts lernen müssen. Angeblich verdient Ihnen das Programm 1000 EUR pro Tag.

Und da wir alle ja wissen, dass Geld kostenlos ist (oder etwa nicht?), müssen Sie für die Binäre Geldmaschine auch keinen Pfennig bezahlen.

Die Binäre Geldmaschine: eine Mogelpackung

Sagen wir es gerade heraus: Alexander Zellhofer ist eine fiktive Person, eine Erfindung von Betrügern, und die Binäre Geldmaschine ist nichts weiter als ein Betrug, dessen einzige Aufgabe darin besteht, Sie um Ihr Geld zu bringen, und nicht darin, Ihnen Geld zu verdienen.

Die komplette Präsentation strotzt nur so vor Lügen, sodass es nicht mal Sinn macht, eine nach der anderen zu besprechen. Wir legen stattdessen nur ein paar Beweise vor, damit Sie auch wirklich sicher sein können, dass wir die Wahrheit sagen.

Alexander Zellhofer

erfahrungenAlle Figuren des Teams, das angeblich hinter diesem Programm steht, sind fiktiv. Schauen Sie sich die Bilder nur einmal etwas genauer an. Die Fotos stammen alle von einer Fotobank.

Betrüger gehen fast immer rauf diese Weise vor: Sie kaufen oder stehlen die Fotos anderer Leute und denken sich dann zu diesen eine rührende Geschichte darüber aus, wie jemand dazu kam, ein wundersames Geschäftssystem aufzustellen, das Ihnen unentgeltlich die Taschen vollmacht.

Erfahrungen und Rezensionen

komentarAuf der Website Die Binäre Geldmaschine finden wir vorgeblich positive Kommentare zur Binären Geldmaschine auf Facebook und Twitter.

Doch das ist alles Betrug. Es sind gefakte Bilder, keine tatsächlichen Kommentare, auf die Sie klicken und mit deren Hilfe Sie die Identität dieser Benutzer und deren Erfahrungen überprüfen könnten.

Das Programm

die-binare-geldmaschine-softwareWir haben auch einen Blick auf die Software der Binären Geldmaschine geworfen, die für Sie Geld verdienen soll.

Und die Überraschung blieb natürlich aus. Wir sehen hier die x-te Kopie eines Programms, das ausschließlich von Betrügern verwendet wird. Schauen Sie sich das Bild an: Die absolut gleiche Software wird beispielsweise auch von den Betrugsmodellen Scalper Bot 1000 und Bot Plus 365 benutzt.

Mit diesem Programm spülen Sie Ihr Geld in Wirklichkeit die Toilette runter. Es ist nicht in der Lage, mit Gewinn mit binären Optionen zu handeln. Sie müssen sich nun die Frage stellen, warum diese Betrüger Ihnen das Programm kostenlos überlassen. Die Antwort ist überaus einfach. Das Ziel besteht ganz einfach darin, Sie dahin zu bringen, ein Geschäftskonto bei einem ausgesuchten nichtregulierten Broker zu eröffnen und Geld auf dieses einzuzahlen.

Wenn Sie dies tun, erhalten die Betrüger dafür eine Vermittlungsprovision. Das Programm wird Sie dann schnellstens um Ihr Geld bringen, sodass Sie es mit Sicherheit nie mehr wiedersehen. Damit endet das Ganze dann.

Bewertungt

Die Binäre Geldmaschine ist nichts als ein Schwindel, dessen Ziel darin besteht, den Betrügern Geld zu verdienen und Sie um das Ihre zu bringen. Vergessen Sie Programme, die Geld kostenlos verdienen – die gibt es einfach nicht!

Wenn Sie an binären Optionen aufgrund ihrer Einfachheit Gefallen gefunden haben, können Sie sie kostenlos und ganz ohne Risiko auf einem Demo-Konto ausprobieren.

Auf einem Demo-Konto können Sie lernen, mit binären Optionen zu handeln, um dann später richtiges Geld investieren zu können.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Binäre Geldmaschine
Author Rating
21star1stargraygraygray
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

10 thoughts on “EIN TRAURIGER SCHWINDEL – Die Binäre Geldmaschine – Rezension

  1. Habe auch dort einbezahlt, seitdem werde ich ständig angerufen noch mehr Geld zu investieren….
    Aber konkret passiert nichts, ausser dass mein Geld ein anderer hat.

    1. Was kann man tun, um das Geld zurück zu bekommen? Ich werde eine Reklamation bei meiner Bank vornehmen. Die Nachrichten an die Binäre Geld Maschine bleiben bisher unbeantwortet.

  2. Stimmt es das Broker Referenzen, wie Passport, Geburtsdatum Unterschrift … Beim vor ersten Zugang erfragen?

  3. Ich habe 550€ investiert und nach 9 tagen einen Kontoauszzug bekommen über 1054,67€.
    Um das Geld auf mein Privatkonto einzahlen zu lassen musste ich noch mal eine Gebühr von 97€ zahlen.
    Nach 3 tagen hatte ich dann 957,67 € auf meinem Konto ,macht einen Gewinn von 407,67€.
    Die habe ich wiederum eingesetzt und warte nun auf eine neue Benachrichtigung ob sich mein Geld nun wieder vermehrt hat oder ich dieses mal Pech hatte.
    Ich bin mal gespannt…verloren habe ich noch nichts.

  4. Bekomme andauernd Anrufe und Mails von der binären Geldmaschine. Habe nichts einbezahlt und werde das auch nicht tun, aber was kann man tun, um von diesen Betrügern nicht mehr belästigt zu werden? Jeden Tag Mails und dauernd Anrufe das nervt gewaltig…

  5. Hallo Mirjam,
    frohes neue Jahr erst einmal und falls sich dein Problem mittlerweile erledigt hat, dann “herzlichen Glückwunsch!”…Und falls nicht, dann gibt es nur eine einzige Alternative – hau deine bisherige E-Mail Add in die Tonne und mache ein GANZ neues E-Postfach auf.

    Ich habe grundsätzlich immer 2 Postfächer, wie z.Bspl.: alfa-tiger und beta-blogger. Das Erste nehme ich für meine privaten und geschäftlichen Zwecke und für den Rest nehme ich das Andere. Da können denn so viel Mails eingehen wie sie wollen, es geht mir am Heck vorbei und einmal pro Woche lösche ich alle Mails.
    Das Gleiche mache ich mit meinen Rufnummern. Auf meine private Nummer kommen dann auch nur die privaten und wichtigen Gespräche an und die andere Nummer verwende ich, wenn ich davon ausgehe, dass man mich NUR belästigen wird. Es ist zwar etwas mehr Aufwand, aber vollkommen stressfrei … und ich fahre seit vielen Jahre richtig gut damit! Viel Glück und mach´s gut
    ciao Andreas

  6. Schnell reich werden klappt nun mal meist nicht. Die reißerischen Versprechungen im Internet sind oft viel zu verlockend. Hier sollte etwas unternommen werden. Das schadet letztendlich den Teil der ehrlichen Leute die ihr Geld mit Aktien, ETFs, Optionen und sonstigen Finanzsystemen verdienen. Auch wird dadurch das Klischee des bösen Finanzsystems nur gestärkt. Aber gut das es solche Seiten wie diese gibt die darüber aufklären! Viele Grüße

  7. scammer – schade, aber kostenlos verdient niemand etwas. die abzocke ist schon alt. bin gespannt, wie lange im netz die menschen noch benötigen, vorsichtiger zu werden. dann lieber cryptowährungen…….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *