EIN FRECHER BETRUG: GatesWay – Rezension

Gates WayDiese Rezension wird Beweise dafür vorlegen, dass das Programm GatesWay ein großer Schwindel ist, der mit Bill Gates nichts gemein hat.

In der Präsentation von GatesWay wird behauptet, dass hinter diesem Handelsprogramm der Microsoft-Gründer Bill Gates persönlich steht. Dieser soll angeblich beschlossen haben, Normalsterblichen zu helfen, und zwar in der Weise, dass er eine spezielle Handelssoftware entwickeln ließ.

Diese Software nennt sich GatesWay und hat eine Erfolgsquote von 77 Prozent. Damit ist sie angeblich in der Lage, mindestens 1455 Dollar pro Tag für Sie zu verdienen, und das Beste ist: Sie erhalten das Programm völlig kostenlos.

Gates Way – eine Mogelpackung

Bill GatesAm besten Sie lassen die Finger von diesem Programm, denn GatesWay ist ein absoluter Betrug, mit dem Bill Gates nichts zu tun hat. Dieser Schwindel ist so konstruiert, dass er Sie zwangsläufig um Ihr Geld bringt.

Das Video TED Talks mit Gates, das man sich im Internet anschauen kann, ist real, es handelt sich um eine echte Präsentation. Es wurde allerdings manipuliert, und dies gleich auf zweierlei Weise. Erstens wurde im Video auf der Leinwand im Hintergrund die Aufschrift GatesWay hinzugefügt, und zweitens wurde es dann von einer anderen Person neusynchronisiert.

Gates hatte in seinem Vortrag ursprünglich über die Ausbreitung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten gesprochen, doch die Betrüger manipulierten denselben Vortrag in einer neuen Synchronfassung dahingehend, dass Gates nun scheinbar über eine Handels-Software für binäre Optionen spricht. Wenn Sie sich das Bild anschauen, sehen Sie den Beweis.

Rezensionen, Erfahrungen

RezensionAuf der Website von GatesWay findet man eine Reihe von Rezensionen, die vorgeben, mit diesem Handelsprogramm Geld verdient zu haben. Alle diese Rezensionen sind natürlich gefakt. Alle sonstigen Personen, die in diesem Video auftreten, sind bezahlte Schauspieler, die hier ihre erdichteten Erfahrungen zum Besten geben.

Schauen Sie sich das Bild an, jeder weitere Kommentar erübrigt sich. Dieser Herr gibt sich für nur fünf Dollar dafür her, für jeden beliebigen Artikel ein Video mit einer gefälschten Rezension zu drehen.

Ein Verlustprogramm

Software testUnd schließlich haben wir hier das Handelsprogramm GatesWay selbst, das mit Microsoft natürlich rein gar nichts zu tun hat. Hierbei handelt es sich um ein Programm zum Handeln mit binären Optionen, das von den Betrügern entwickelt wurde.

Auf die gleiche Software greifen auch viele andere Betrugsprogramme zurück, ein paar Beispiele sind auf dem Bild zu sehen, so etwa HB Swiss, Quantum Trader und Monats Millionär.

Von den realen Benutzern dieses Programms wissen wir, dass hier nur Geld verbrannt wird!

Die Wahrheit

Wie also funktioniert GatesWay nun in Wirklichkeit? Nach der Registrierung wird man Sie dazu drängen, Geld auf das Konto bei einem nichtregulierten Broker einzuzahlen. Denn die Betrüger werden von dem betreffenden Broker dafür bezahlt, das sie ihm neue zahlende Kunden zuführen. Auf diese Weise verdienen diese Leute also ihr Geld.

Wenn Sie dann Geld auf das betreffende Konto einzahlen, wird Ihr Geld in Windeseile verbrannt werden.

Bewertung

GatesWay ist ein frecher Betrug, der mit binären Optionen Missbrauch treibt, um Ihnen mittels eines wertlosen Programms Geld aus der Tasche zu ziehen. Machen Sie einen großen Bogen um diesen Schwindel herum!

Sollten Sie an der Möglichkeit interessiert sein, mit Börsengeschäften Geld zu verdienen, probieren Sie dies zunächst auf einem kostenlosen Demokonto bei einem regulierten Broker.

Üben Sie auf dem Demokonto dann so lange, bis Sie sich eine Gewinnstrategie zurechtgelegt haben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
GatesWay
Author Rating
11stargraygraygraygray
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

19 thoughts on “EIN FRECHER BETRUG: GatesWay – Rezension

  1. Warum werden dann solche Seiten,-nach erkennen der Betrugsabsicht, nicht sofort vom Netz genommen?
    Kann doch nicht sein dass die noch eine Minute im Netz überleben darf!

  2. Guten Morgen es scheint so als würde es nur noch Betrugsfirmen geben solcher Art denn ich habe bei IQOptions auch in windeseile 250 Dollar verloren trotz demokonto. Ich habe auch andere Optionsfirmen angeschaut und bei jeder Firma kann man nur auf englisch kominizieren echter Bullschitt wenn man den Broker nicht versteht

  3. Hallo Hans Bauer, herzlichen Dank für ihre Recherche.
    Ich Frage mich was ein Mann wie Bill Gates mit seinem Wissen und seiner Macht dagegen unternimmt ,das man sind Bild und Namen dafür missbraucht.
    Gibt es eine Postadresse von Herrn Bill Gates?
    Herzlichen Dank
    AP

  4. hallo,es ist vollendeter Betrug leider habe ich das zu spät bemerkt das Geld ist weg.aber ich werde nie wieder im
    Internet eine Transaktion jeglicher Art abschließen.
    Vielen Dank Hans Bauer

  5. Solange “der weltweit klügste Mensch” und auch “der weltweit reichste Mensch” nicht grunzt
    oder die Urheber nicht niederbrunzt, ist für mich das Bild vom Bill gültig.
    Ob andere analytische Zwecke dahinter stehen, darüber will ich gar nicht nachdenken.
    Aber solange Menschen Geld ausgeben um reich zu werden, ist der Kapitalismus nicht verloren.
    PS:
    In den Werken des Geschichtsphilosophen und Kulturhistorikers Oswald Spengler kommt das Wort:
    “Nullzins” nicht vor, das sagt alles.

  6. Nachtrag:
    Hallo, ihr da im www, habt ihr schon mal nachgedacht, dass Bill Gates nicht nur “der weltweit klügste Mensch” und auch “der weltweit reichste Mensch” ist? Er ist auch der größte Umweltverschmutzer.
    Umstieg von XP auf 7-8—10 ergibt Millionen Tonnen nicht mehr nutzbare hardware.
    Dafür sterben Millionen Menschen um die Rohstoffe zu sichern.
    Ich bitte euch alle darüber nachzudenken.

    Bin neugierig ob jetzt der Zensor vom Bill zuschlägt.

    1. Ganz allgemein denken wohl viele Menschen darüber nach, über Materialverschwendung eben. Der “Verbraucher” muss verbrauchen. Fernsehgeräte, Komputer, Autos usw.

  7. Es ist eine so grotten schlechte Synchronisation ob english oder andere Sprache, die entspricht nichtmal Ansatzweise der Stimme von Bill Gates.
    Ich bin ehemaliger Mitarbeiter der Microsoft und kenne seine Stimme sehr gut.

    Außerdem würde Bill So etwas nie machen, es gibt die einzig sinnvolle Stiftung die Bill Gates Foundation aber die gibt denen das Geld bzw erstellt Hilfe mit seinem Geld für die Menschen die es nötig haben.

    Wünsche aber allen Träumern von schnellen, vielen Geld weiter viel Glück Ihr solltet Pokern, Roulette spielen oder Lotto

  8. Bill Gates hat keinen “Algorithmus” oder ein “Programm zum schnellen Reichwerden” entwickelt, er selbst wurde reich mit “DOS und “Windows”. Er ist der reichste und sicher einer der klügsten Menschen auf der Welt.
    “Gates Way” aber ist ein gigantischer Schwindel oder Betrug, der die Persönlichkeit “Bill Gates” mißbraucht, um “Träumer” oder “Dummköpfe” ihrer Ersparnisse zu berauben…
    Es gibt kein Computerprogramm fürs “Reichwerden über Nacht”, nur Intelligenz, Erfindungsreichtum oder sonstige außergewöhnlichen Talente können in der Regel langfristig
    zu Wohlstand und vielleicht “materiellem Reichtum” führen.
    Der größte Reichtum ist allerdings bekanntlich die GESUNDHEIT.

  9. Hallo Hans Bauer, herzlichen Dank für die Info.

    War von Beginn an sehr skeptisch. Habe mich aber hauptsächlich durch das https: von Gatesway und die Werbung auf vielen großen Seiten reinlegen lassen. Wer ist bei einer Sammelklage mit dabei?

    Ich gehe heute zur Polizei und zur Verbraucherberatung.

    1. Hallo Alfons!
      Ich habe mich registriert, aber eingezahlt habe ich nichts. Bin sofort aus dem Programm rausgegangen, die E-Mail gelöscht, aber ich werde jede Stunde immer wieder unter einer anderen Telefon-Nummer angerufen. Habe bis jetzt jede blockiert, werde die Handy-Nummer löschen und eine neue beantragen. Es ist also war, ein Betrugsunternehmen, sonst würden die doch nicht egal anrufen und fragen wann ich was und wie viel einzahlen will, ich hätte mich ja schließlich registriert. Sie versuchen bis heute noch mich immer wieder mit anderen Tel-Nr. anzurufen, welches seriöses Unternehmen macht so etwas. Unsere Polizei hat anderes z.Z. im Sinn und gibt sich mit den Belangen der Bürger doch nicht ab. Ach unserer Regierung ist dass doch egal, die Gangster und Dealer haben doch in unserem Staat freie Hand, da steckt doch das Monopol dahinter und die Anderen werden davon bezahlt. Also der normale Bürger ist immer der Depp, im kaufmännischen heißt es ja auch Debitoren (Deppitoren).
      Also Finger weg von solchen dubiosen Gaunern und versuchen erst einmal zu recherchieren bevor man etwas macht. Heute kann man keinem mehr trauen nur sich selbst oder die es wirklich gut meinen.

  10. Ich habe mich registriert, aber eingezahlt habe ich nichts. Bin sofort aus dem Programm rausgegangen, die E-Mail gelöscht, aber ich werde jede Stunde immer wieder unter einer anderen Telefon-Nummer angerufen. Habe bis jetzt jede blockiert, werde die Handy-Nummer löschen und eine neue beantragen. Es ist also war, ein Betrugsunternehmen, sonst würden die doch nicht egal anrufen und fragen wann ich was und wie viel einzahlen will, ich hätte mich ja schließlich registriert.
    Also Finger weg von solchen dubiosen Gaunern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *