Börse für Anfänger, EZTrader und binäre Optionen

EZTraderIm heutigen Artikel schauen wir uns eine weitere sehr zweifelhafte Seite über binäre Optionen an. Sie heißt „Börse für Anfänger“ und propagiert Geschäfte binärer Optionen über EZTrader wie Brötchen im Laden (Sarah Bares). Nur Börsengeschäfte sind eine sehr ernste Sache.

Was ist auf den Seiten Geschäfte für Neulinge über EZTrader gefährlich:

  1. Die angeblichen Meinungen der Personen, die dank dieses perfekten Systems großes Geld verdienen. Auf der rechten Seite ist eine ganze Spalte und alle sind sehr zufrieden wie in einer Werbung für ein Mittel zum Abnehmen.
  2. Die Seite sagt, dass der erste Schritt das Anlegen eines Kontos bei EZTrader ist. Sie drückt Sie also sofort in Geschäfte mit richtigem Geld.
  3. Im Video behauptet der Autor, dass er in einem Monat durch die Geschäfte aus 400 EUR 12.345 EUR gemacht hat. Nach unseren Erfahrungen ist ein Verdreißigfachen eines Kontos in nur sechs Wochen ganz einfach Fiktion und Märchen. Wenn Ihnen wirklich alles sehr gut gelingt, ist ein Vielfaches unter Zehn, aber bestimmt kein Zigfaches möglich.
  4. Die Stimme im Video wirkt sehr professionell, wie bezahlter Marketingsprecher und nicht wie ein realer Händler binärer Optionen.
  5. Der Autor im Video sagt: „Wenn ich will, kann ich so ein Geschäft jede halbe Stunde machen.“ Das ist bestimmt nicht wahr, Märkte mit gutem Trend finden Sie nicht unendlich jede halbe Stunde.

Wenn wir es zusammenfassen, die Seiten „Börse für Anfänger“ sind so aufgebaut, Sie unter Benutzung verführender, vielleicht auch betrügerischer Formulierungen zu sofortigen Geschäften bei EZTrader hinzureißen. Der Marketingsprecher des Videos hat kaum 400 EUR in 12.345 EUR in eineinhalb Monaten umgewandelt, das ist wirklich unreal.

EZTrader Minirezension

Sarah BaresProblematisch ist aus unserer Sicht schon der Broker EZTrader. Im vergangenen Jahr schrieben uns mehrere Leute, dass er ihnen nicht ihr Geld auszahlen will. Es ist zwar wahr, dass er seitdem die Lizenz von CySeca erhielt, aber er macht auf uns immer noch keinen vertrauenswürdigen Eindruck.

Allerdings auch wenn er sich als Broker ändern und zu seinen Klienten fair verhalten würde, sehen wir hier einen großen Grund, warum nicht mit ihm zu handeln. Und das sind die niedrigen Prozentsätze des Investitionsrückflusses. EZTrader bietet meist nur 70 % und etwas, das ist durchschnittlich um 10 % weniger als renommierte Broker anbieten.

Das ist ein sehr grundsätzliches Argument, weil bei niedrigerem Rückfluss die Erfolgsrate Ihrer Geschäfte um so größer sein muss. Oder auch anders, mit gleicher Erfolgsrate verdienen Sie bei anderen Brokern mehr Geld als bei EZTrader.

Zusammenfassung

Die Rekapitulation muss gleich sein, wie immer bei unseren Artikeln, die sich Betrug oder unfairem Marketing widmen. Geschäfte mit binären Optionen sind eine Tätigkeit, mit der Geld verdient werden kann, stürzen Sie sich aber nicht leichtsinnig hinein. Machen Sie sich in Ruhe mit binären Optionen bekannt, und wenn Sie wirklich beginnen wollen, versuchen Sie zuerst ein Geschäft auf dem Demo.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *