Bonusse und Auszahlungen

bonusÜber Bonusse für Einzahlungen auf den Handelskonten für binäre Optionen schrieben wir bereits mehrfach. Die sich wiederholenden Fragen unserer Leser veranlassten uns jedoch zu einem weiteren Artikel zu diesem Thema.

Binäre Optionen Broker bieten häufig an, dass Sie, wenn Sie auf dem Konto einen bestimmten Betrag einzahlen, zu diesem einen weiteren, ggf. ebenso hohen Betrag für den Handel erhalten, damit Sie mit einem größeren Kapital handeln und potentiell mehr Geld verdienen können. Sie zahlen zum Beispiel 500 Dollar ein und erhalten dazu weitere 500, so dass Sie insgesamt 1000 haben.

Es handelt sich selbstverständlich um Money Management, weil Sie immer für jedes Geschäft nur einen Bruchteil des Kontos (max. 5 Prozent, aber lieber weniger) riskieren sollten. Wenn Sie also durch den Bonus ein größeres Kapital auf dem Konto haben, können Sie bei gleichem Risiko höhere Beträge handeln.

Regeln

Rufen wir uns die Grundregeln in Erinnerung, die für Bonusse gelten. Sie unterscheiden sich bei jedem Broker etwas, aber meist nur in den Zahlen, die Prinzipien bleiben die gleichen. Nehmen wir als Beispiel den populären Broker Topoption.

  1. Sie haben das Recht, den Bonus auf die Einzahlung abzulehnen, auch wenn Ihnen ein Anspruch auf den Bonus entsteht.
  2. Wenn Sie den Bonus annehmen und zu Ihrer Einzahlung zusätzlich Geld erhalten, steht Ihnen dieses gesamte Geld zusammen zum Handel zur Verfügung.
  3. Den Betrag in Höhe Ihrer ursprünglichen Einzahlung auf das Handelskonto können Sie jederzeit, ohne irgendwelche Beschränkungen abheben.
  4. Die Gewinne, die Sie durch den Handel erzielen, können Sie erst abheben, wenn Sie Geschäfte im Gesamtwert des Fünffachen des Bonus gemacht haben. Wenn Sie als Bonus zum Beispiel 100 Dollar erhalten, müssen Sie Geschäfte im Gesamtwert von 500 Dollar machen, damit Sie anfangen können, die Gewinne abzuheben.
  5. Den eigentlichen Bonus, in unserem Beispiel aus dem vorhergehenden Punkt diese 100 Dollar, können Sie erst abheben, wenn Sie Geschäfte im Gesamtwert des Vierzigfachen des Bonus gemacht haben, was in diesem Falle 4000 Dollar sind.
  6. Geschäfte, in die Sie mehr als 50 Prozent des Kapitals investieren, werden nicht auf die oben aufgeführten Volumenkriterien angerechnet.
  7. Wenn Sie vor der Erfüllung der Bedingung aus Punkt 5 Geld abheben, wird Ihnen der Betrag, der der Höhe des ursprünglichen Bonus entspricht, vom Konto abgezogen.

Der Bonus darf also niemals die Einzahlung blockieren, das verbietet die Gesetzgebung den Brokern.

Tricks

Und jetzt kommen wir zu den Fragen, die bei uns eingehen. Einige bemühen sich, Wege zu finden, um das eigene Geld sofort abzuheben und binäre Optionen so umsonst nur aufgrund des Bonus zu handeln. Das ist selbstverständlich nicht möglich. Wenn der Broker den Handel kostenlos ermöglichen wollte, dann würden überhaupt keine Einzahlungen auf das Konto existieren.

Wenn Sie also Geld auf das Konto einzahlen, erhalten Sie einen Bonus, wenn Sie dann aber Ihre Einzahlung, sei es auch nur teilweise, abheben, verlieren Sie sofort den gesamten Bonus. Überprüfen Sie das an Bedingung Nr. 5). Auf diesem Wege kann man also nicht zu risikolosem Kapital kommen.

Man muss sich auch bewusst machen, dass der Bonus erst nach der Erfüllung der Bedingung aus Punkt 5 zu Geld wird, das Sie abheben können. Wenn Sie also handeln werden und sich nach einigen Verlusten entschließen, damit aufzuhören, dann werden diese Verluste vor der Auszahlung von Ihrer Einlage abgezogen, nicht vom Bonus. Sie zahlen zum Beispiel 200 ein, erhalten einen Bonus von 100 und haben damit insgesamt 300. Wenn Sie dann 50 verlieren, können Sie nur 150 abheben, solange Sie die Umsatzbedingungen aus Punkt 5 nicht erfüllt haben.

Die Gewinne können Sie umgekehrt relativ schnell nach der Erfüllung des Punktes 4 abheben. Auf der anderen Seite können Sie aber den gesamten Bonus ruhig auch bis auf null handeln. Also Sie können die ganzen 300 bei Geschäften verlieren. Das ist selbstverständlich nicht das Ziel, aber der Vorteil besteht darin, dass Sie ein größeres Polster haben. Wenn Sie also Schwankungen erleben, können Sie diese in einigen Fällen mit dem Bonus überstehen und weiterhin mit Gewinn nach oben handeln, während Sie ohne den Bonus zum Beispiel schon um Ihr Konto gekommen wären.

Dann hatten wir schließlich sogar die Frage eines Lesers, der die Idee hatte, ein Konto zu eröffnen, den Bonus zu bekommen und dann alles abzuheben, ohne damit zu handeln. Jetzt ist wohl bereits klar, dass er nur seine Einlage wieder abheben könnte, den Bonus würde er nicht dazu bekommen. Binäre Optionen Broker sind dafür da, Ihnen den Handel zu ermöglichen, und nicht dafür, Geld ohne Handel zu verschenken. Daran ist nichts Verwunderliches. Daher sind die Bonusse an Bedingungen geknüpft.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *