Binärer Handel von Paaren

Neben den üblichen Typen binärer Optionen können Sie auch sogenannte Paare handeln, wobei die relative Performance von zwei verschiedenen Basiswerten entscheidend ist. Daraus geht hervor, dass sich der Handel eher für fortgeschrittene Trader eignet, am Anfang ist es besser, sich auf übliche binäre Optionen zu konzentrieren, bei denen Sie die Bewegungsrichtung des Preises nur auf einem Markt abschätzen.

Und wie funktioniert der binäre Handel von Paaren? Der Broker bietet Ihnen verschiedene Arten von Basiswerten an, wie beispielsweise Aktien von zwei Gesellschaften oder zum Beispiel zwei Handelswaren. Und Ihre Aufgabe wird es sein, richtig vorauszusagen, welchem der Basiswerte es im Rahmen des jeweiligen Paars im bestimmten Zeitabschnitt besser ergehen wird.

Beispiel: Sie wählen das Paar Peugeot vs. Renault. In diesem Fall geht es um die Aktien der Automobilwerke Peugeot und Renault, wobei es Ihre Aufgabe sein wird, zu bestimmen, welchen Aktien es im gegenseitigen Vergleich besser ergehen wird. Das bedeutet, welche Aktien werden mehr aufwerten oder weniger verlieren. Wenn zum Beispiel Peugeot um 1 Prozent und die Aktien von Renault um 0,8 Prozent stärker werden, gewinnt Peugeot. Es geht um den Vergleich der relativen Leistungsfähigkeit in Prozenten. Ihre Aufgabe beim binären Handel von Paaren ist also, den Sieger richtig vorauszusagen.

binary-pairsEbenso wie bei den üblichen binären Optionen ist die Fälligkeit (das Verfallsdatum) des jeweiligen Paars entscheidend. Welche Aktien (oder andere Basiswerte) mehr gewinnen, wird immer in einem bestimmten Zeitraum beurteilt. Das kann zum Beispiel eine Stunde, am Ende des Tags oder am Ende des Monats sein. Wenn wir also zum vorhergehenden Beispiel zurückkehren, das auch auf der Abbildung erfasst ist, dann lautet die Geschäftsfrage: Wird es heute den Aktien von Peugeot, oder Renault besser ergehen? Und das Ergebnis des Geschäfts wird um 17:40 Uhr beurteilt – das ist das Verfallsdatum des jeweiligen Paars.

Auf diese Art können Sie Aktienpaare verschiedener Gesellschaften handeln, aber auch beispielsweise Paare, in denen die Performance von Aktien einer Gesellschaft mit der Performance des Börsenindexes verglichen wird, weitere Möglichkeiten sind dann beispielsweise Paare von Handelswaren, wie es das Paar Gold vs. Silber ist, bei dem es wichtig ist, welches Metall sich mehr prozentuale Gewinne gutschreibt.

Die Paare können Sie mit einem festen im Voraus gegebenen Rückfluss handeln, der sich ebenso wie bei binären Optionen um die 80 Prozent bewegt, oder mit veränderlichem prozentualem Rückfluss, der sich in Abhängigkeit von den Bewegungen der Basiswerte ändert.

Schließlich verbleibt uns noch, auf die Frage zu antworten, wo Sie die Paare handeln können? Ein Spezialist in diesem Bereich ist der Broker StockPair, der die meisten Paare mit verschiedenen Fälligkeiten anbietet, außerdem können Sie bei ihm auch übliche binäre Optionen handeln. Aber einige Grundpaare bieten auch einige klassische Binäre Optionen Broker an, wie es TopOption ist.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *