Binäre Optionen Demo

Demo für binäre optionenWenn Sie mit binären Optionen zu handeln beginnen möchten, ist es gut, Ihren Geschäftsplan zuerst mit virtuellem Geld auszuprobieren. Dazu dient das Demo-Konto. Mit ihm werden Sie die binären Optionen für reale Preise, auf einer realen Handelsplattform, aber mit virtuellem Geld handeln.

Das ermöglicht Ihnen nicht nur, die Funktionsfähigkeit des Geschäftsplans auszuprobieren, sondern sich auch gründlich mit der Handelsplattform bekannt zu machen, damit die Abwicklung der Geschäfte für Sie Routine wird, bevor Sie auf den Handel mit realem Geld übergehen.

Bei binären Optionen ist es im Unterschied zu Forex relativ schwer, ein Demo-Konto zu erlangen, keinesfalls jedoch unmöglich. Gegenwärtig bieten fast alle Broker ein Demo-Konto an, alle werden aber von Ihnen wollen, dass Sie zuerst ein reales Konto eröffnen, bevor sie Ihnen virtuelles Geld für das Testen gewähren.

Der billigste Broker, der ein Demo-Konto für binäre Optionen anbietet, ist IQ Option. Wir weisen darauf hin, dass dieser Broker deutsche Unterstützung hat, so dass Sie, nachdem Sie bei ihm ein Konto eröffnen, mit seinem Manager in Deutsch kommunizieren können.

Weitere finden Sie in unserem Verzeichnis der Broker. Auch bei ihnen werden Sie sich zuerst ein Konto mit realem Geld eröffnen müssen, bevor Ihnen ein Demo für das Paper-Trading binärer Optionen gewährt wird. Die Mindesteinlage für die Erlangung des Demos finden Sie in der Tabelle.

Demo-Konten binärer Optionen bieten Ihnen immer mehr Broker an, diese halten wir jedoch für die geeignetsten für deutsche Händler.

Kostenlose Demo, ohne Einzahlung

BrokerKostenlos DemoGeld, das gegen Konkurs des Brokers versichert istLizenz 
IQoption brokerJaJaJaBesuchen

Warnung: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

20 thoughts on “Binäre Optionen Demo

  1. Warum schreibst du Einzahlung klein?
    Alle Worte , die auf -ung enden sind Nomen und werden groß geschrieben.
    Viele Grüße

    Besserwisser

  2. Hallo, Besserwisser,
    richtig, was Du schreibst. Allerdings ist dieser Kommentar völlig überflüssig, da es sich hierbei nicht um Qualitätsmerkmale des Händlers handelt sondern eben um “Besserwisserei”.
    Aber mal zum Thema. Mich stört an diesen ganzen Kommentaren, dass anscheinend keiner schreibt, dass DEMO-Konten auch teilweise Fake sind. Wenn man sich mal die lange Reihe der angeblichen Trades anschaut, erfährt man, dass Sie viele Trade nach längerer Zeit einfach nur wiederholen. Wenn man dann in die Realität umschaltet, ändert sich schlagartig die Erfolgsquote nach unten. Man sollte also gut recherchieren bevor man Risiko eingeht. Und bei den Recherchen hilft einem diese Seite auch nicht weiter, weil Sie nur auf persönliche Fotos usw. eingeht. Probiert hat dies auf dieser Seite – soweit ich feststellen kann – noch kein einziger in der Realität. Also alles genauso eine Schaumschlägerei wie die Broker, die kritisiert werden. Eigentlich schade. (Ich hoffe alles ohne Rechtschreibfehler).

    Gruß IKO

  3. Meine Frage lautet:warum soll ich ein reales Konto eröffnen wenn es sich hier bei doch angeblich nur um eine Demo Version handelt? LG der nette mann

  4. Ich habe eine Frage: Wie ist es mit mit Trader vc.com Martin Roth und speartrader Johan Roberts ? Sind die seriös, kann man den Vertrauen.

    Danke für eine Antwort.

    gruss D.Sturm

    1. Johan Roberts hat mich dazu gebracht 5000€ einzuzahlen. 1.Tag mit 4 Trads über 800€ Gewinn. 2 Tag, Johan Roberts hat ein angeblich guten super Trader ans Telefon vorgeschickt. Er alles Geld gesetzt und alle Treds falsch gesetzt, ergo…Geldkonto auf NULL 🙁 und dann meldet sich der Johan Roberts am nächsten Tag und besitzt die Frechheit nachzufragen das ich nochmals das Konto aufladen soll…
      Hat sich aber entschuldigt das es gestern nicht so wie gedacht gelaufen ist und das es eben immer auch ein Risiko ist. Na toll…wie doof ich doch war 🙁 und ja, jetzt weiß ich es auch das Speartrader illegal ist.

      1. Sanny-6, gehe umgehend zu Deiner Bank und sage denen, daß Du einem Betrug aufgesessen bist. Sei es bei Deinem “normalen” Konto, sei es bei Deiner Kredit-Karte, sofern Du eine hast. Man möge die Abbuchung sofort blocken, bzw. das Geld bei Abbuchung (Lastschrift) zurück buchen. Dafür hast Du aber nur ACHT Wochen NACH der ersten Abbuchung Zeit. Bei Belastung der Kreditkarte dürfte es ähnlich aussehen. Checke bitte die AGBs und kontaktiere SOFORT Deine Bank. MFG

  5. Nur wer sich mit dem Thema befast und selber Tradet kann Gewinnen. Dazu muss mann aber eben Lernen. Schade das so wenig Menschen Bereit sind dieses zu machen. Alle wollen das schnelle Geld über Roboter das geht aber nicht. Wie soll das auch gehen ein Roboter kennt das Marktgeschehen doch gar nicht. Seht euch Videos an, lest Bücher und übt auf einem Demokonto bis Ihr sicher seid. Dann selber Handel. Aber immer daran denken niemals mit Geld traden welches man zum Leben braucht. Das geht schief. Viel Glück allen.

  6. Hallo ich brauche Hilfe habe grade erst ihre Seite gelesen das dieser Sven Hegel Betrug ist. Ich habe grade 750€ eingezahlt für mein Konto. Was kann ich jetzt dagegen tun ?

  7. Meine Antwort auf Ralph Pitsch sagt:
    08/13/2017 um 09:47
    Meine Antwort darauf: Jetzt mußt Du nur noch bekannt geben wann Du Webinare veranstaltest und wieviel sie kosten. Solche Strategen laufen genügend im Netz rum und deren Gewinn liegt im Verkauf ihrer auch nicht vollkommenen Börsenweisheiten. Wenn das so super sicher ist könnten die doch Gruppen von 10- 50 Leute bilden mit 500.- € Einstand pro Kopf und der Gewinn wird ausgeschüttet Minus 10% für den Betreiber dieser Gewinnplattform. Allerdings muß eine nachprüfbare Anschrift hinterlegt sein um bei Betrug einen Knipser aus den russischen Ländereien seine Adresse zu übermitteln.
    Außerdem prahlen doch diese möchtegern Einsteins mit der Kunst der algorithmischen Berechnungen. Anmerkung 99,9% der Weltbevölkerung wissen damit garnichts anzufangen mich eingeschlossen, aber ich will auch keinem ein angeblich sicheres Einkommen verkaufen. In diesem Link findet ihr wie schnell die Betrüger mit einem Vortrag von Bill Gates das Thema aufgreifen und sogar mit seinem Namen hausieren gehen. Der hat soviel Kohle aber kümmert sich nicht um den Missbrauch seines Namens.
    economynews-break.com/de/members/
    Gruß eines Lesers

      1. Danke sehr! Sie haben mich vor einem Fehler bewahrt – ich wurde heute von diesem Herrn angerufen,er drängte darauf,dass ich sofort einzahlen sollte,sonst sei die Gelegenheit vorüber. Das machte mich stutzig. .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *