Binäre Geschäftsstrategie – warum Sie im Internet vergeblich suchen

strategieOffensichtlich hat schon jeder, der den Handel an der Börse ausprobierte, irgendein bewährtes Handelssystem im Internet zu finden versucht. Das gilt auch sicherlich für den Handel von binären Optionen. Nur gibt es dabei das Problem, dass es kein langfristig funktionierendes System für den binären Handel gibt, das einfach kopierbar wäre.

Grund ist das Wesen des Funktionierens der Börsenmärkte, die extremste Situation in dieser Hinsicht ist auf den Märkten, wo die Gegenseite für Ihre Geschäfte Ihr Makler oder Broker ist, also auf Forex und bei binären Optionen. In diesen Fällen bedeutet nämlich Ihr Gewinn einen Verlust des Brokers und umgekehrt, wenn Sie Geld verlieren, geht es in die Tasche Ihres Brokers.

Und daraus geht hervor, dass kein erweitertes System existieren kann, das langfristig funktionieren würde. Es würden nämlich alle handeln, was alle Broker niederstrecken würde, und die binären Optionen würden eingehen. Das ist einfach ein Fakt, mit dem Sie sich abfinden müssen.

Aber Achtung, das bedeutet nicht, dass Sie mit dem Handel an der Börse kein Geld verdienen können. Sie können, und das keine geringe Menge, aber Sie müssen Ihr eigenes System finden, die Märkte verstehen und aufhören, kürzere Wege zu suchen. Und das System dann nicht verbreiten, damit es nicht die anderen massiv zu handeln beginnen, was die Broker zu Maßnahmen führen würde, die sein Handel verunmöglichen würden.

Ja, Broker, die als Marktmacher funktionieren, können sich auf diese Art wehren. Erinnern wir uns beispielsweise an die Zeit, in der man auf Forex nur durch Enter, die auf beiden Seiten vom aktuellen Preis vor der Verkündung einer wichtigen Nachricht platziert waren, viel verdienen konnte. Diese Art des Handels begann sich aber massiv auszuweiten, was den Brokern Verluste verursachte, und deshalb haben sie seinen Handel verunmöglicht. Sie schießen künstlich Spread auf große Zahlen, sie stellen große Differenzen in der Leistung ein und ähnliches, so dass man auf diese Art nicht mehr handeln kann. Dieser Bruch trat irgendwann um das Jahr 2007 ein und ist ein Beweis, dass sich die Marktmacher gegen profitable Massenstrategien wehren, damit sie nicht Bankrott gehen.

Und analog dazu würde es einem massiv erweiterten System auf den Märkten ergehen, das zentral an der Börse gehandelt wird. Entweder werden mit ihnen viel Händler handeln, so dass Sie eine sehr schlechte Leistung Ihrer Order zu bekommen anfangen würden, oder die großen Spieler würden Ihre Order für ihre Zwecke missbrauchen (Stop-Loss-Hunting), wahrscheinlich würde es zu Beidem kommen.

Vergessen Sie auch alle Verkäufer verschiedener garantierter Handelssysteme. Auf der Börse gilt mehr denn als woanders, dass wer nicht kann, der lernt. Die überwiegende Mehrheit der „Lehrer“ des Handels sind Händler, die an der Börse keinen Erfolg haben, und sich durch Verkaufen allgemeiner Kenntnisse und unklarer Systeme ernähren, die langfristig nicht gewinnbringend sind. Das ist auch eine Tatsache. Beobachten Sie nur, wie diese „Gurus“ ihre Kenntnisse verkaufen. Diese möchtegern-erfolgreichen Händler haben ihre Webseiten und Beratungsstellen vor allem deshalb, damit sie verkaufen, aber ihre Dienstleistungen und Systeme bringen Ihnen lediglich Geldverluste ein.

Wer will, der kann das an eigener Haut ausprobieren, aber es ist ein langwieriger, teurer und schmerzhafter Weg. Diese Lehrer werden permanent vernebeln, bis Sie verstehen werden, dass sie Ihnen den Handel nicht beibringen. Sie werden sich darauf rausreden, dass Sie irgendein Gefühl für den Handel ihres Systems erlangen müssen.

Das Einzige, was Sinn macht, ist, alle garantierten Lösungen beiseite zu lassen und keine kürzeren Wege zu suchen, die für Sie morgen zu verdienen beginnen. Sie existieren nicht, je früher Sie sich damit abfinden, desto schneller beginnen Sie zu verdienen. Sie müssen die Märkte verstehen, es genügt nur auf der technischen Seite. Das gilt für alle Märkte, binäre Optionen nicht ausgenommen. Konzentrieren Sie sich auf die bewährten langjährigen Techniken des Handels von Price-Action, also Preisbewegung. Werfen Sie die Indikatoren weg und handeln Sie S/R Niveaus, Trendlinien und Formationen um sie. Bauen Sie sich eine eigene binäre Strategie auf. Das ist der Weg, der zum Erfolg führt.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *