BETRUGSWARNUNG: HBSwiss – Rezension

In dieser Rezension werden Beweise präsentiert, dass HBSwiss ein Betrugsprogramm ist, das Sie um Ihr Geld bringen will. Hinter diesem Schwindel steckt ein gewisser Hans Berger.

Berger behauptet, in einer Schweizer Bank gearbeitet zu haben, was ihm ermöglicht habe, zusammen mit seinem Freund ein automatisiertes System zum Handeln mit binären Optionen namens HBSwiss zu entwickeln. Dieses System soll in der Lage sein, dem Benutzer jeden Tag Tausende von Euro zu verdienen.

Und bekanntlich ist Geld ja an jeder Ecke umsonst zu haben (oder etwas nicht?), sodass Sie auch für HB Swiss keinen Cent bezahlen müssen. Aber Vorsicht!

HB Swiss ist eine Mogelpackung

In Wirklichkeit handelt es sich bei HBSwiss um Betrug, und Hans Berger ist ein Betrüger. Die ganze Geschichte hat er sich nur ausgedacht. Und er selbst hat weder etwas mit der Schweiz noch mit der dortigen Bankenbranche zu tun.

Hans Berger

Berger ist eine fiktive Figur, die von einem Schauspieler dargestellt wird. Seine Geschichte ist ein Märchen, das kein einziges Körnchen Wahrheit enthält.

Witzig ist, dass die Betrüger, die HBSwiss entwickelten, dies selbst eingestehen. Man braucht sich nur einmal ihre Geschäftsbedingungen anzuschauen, wo sie einräumen, dass die ganze Geschichte eine von bezahlten Schauspielern präsentierte Fiktion ist und dass Sie bitte auch nicht mit irgendwelchen Einnahmen rechnen sollten.

Erdichtete Erfahrungen und gefakte Rezensionen

Nun sollte Ihnen also endgültig klar sein, dass alles auf der Website von HBSwiss Fiktion ist. Dies gilt natürlich auch für die Erfahrungsberichte und Rezensionen der angeblichen Benutzer dieses Systems.

Wenn Sie sich das Bild anschauen, werden Sie erkennen, dass für die Rezensionen Fotos von einer Fotobank benutzt wurden. Wir haben es hier also nicht mit tatsächlichen Benutzern dieses Systems zu tun.

Betrugsprogramm

Wir haben uns auch einmal die Software angeschaut, die für uns mit binären Optionen handeln soll. Bei unserer Untersuchung gelangten wir zu dem Schluss, dass es sich um ein Programm handelt, dass auch schon von einer ganzen Reihe anderer Betrugsprogramme benutzt wird.

Schauen Sie sich Bild an. Sie sehen hier Beispiele für weitere Betrügereien, die mit dem gleichen Programm arbeiten. Wie wir von echten Benutzern in Erfahrung bringen konnten, ist dieses Programm nur dazu da, Ihr Geld zu verbrennen.

Wie die Sache in Wirklichkeit funktioniert

Der einzige Daseinszeck von HB Swiss besteht darin, Sie einem bestimmten Broker zuzuführen und Sie dazu zu bringen, Geld auf dessen Konto einzuzahlen. Denn die Betrüger, die hinter diesem Programm stehen, werden genau dafür bezahlt, dass sie diesem Broker neue Kunden zuführen.

Das ist alles. Und genau aus diesem Grund lässt man Sie mit dem Programm auch so lange nicht handeln, bis Sie Geld auf das betreffende Konto eingezahlt haben. Den Betrügern ist natürlich daran gelegen, dass Sie erst dann herausfinden, dass dieses Programm Ihr Geld verbrannt hat, wenn sie selbst schon die entsprechende Provision kassiert haben.

Bewertung

HBSwiss ist eine Bauernfängerei, die es auf Ihr Geld abgesehen hat und dieses beim Handeln mit einem wertlosen Programm verbrennt.

Sollten Sie daran interessiert sein, zu erfahren, wie man Geld mit dem Handeln mit binären Optionen verdienen kann, so können Sie dies auf einem kostenlosen Demokonto bei einem regulierten Broker lernen.

Solange Sie nicht gelernt haben, mit Gewinn zu handeln, macht es keinen Sinn, echtes Geld zu investieren.

Summary
Review Date
Reviewed Item
HB Swiss
Author Rating
11stargraygraygraygray
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

31 thoughts on “BETRUGSWARNUNG: HBSwiss – Rezension

    1. Ich danke euch für die gute Aufklärung!
      Wenn ich das nicht gelesen hätte, wäre ich voll darauf reingefallen!
      Ich war drauf und dran, die Zahlung zu Überweisen!
      Die sollten alle dafür ins Gefängnis gehen, wer weiß,wieviel Leute darauf schon reingefallen sind???

      1. Jedem vernünftig denkenden wird sofort klar, dass es sich um Betrug handelt. Aber wenn die Augen sich in Währungssymbole verwandeln ist der Verstand im Eimer.

      2. Dem stimme ich volle zu. Mir wehre es beinahe gleich gegangen. diese großen Versprechen haben in mir einen Verdacht ausgelöst, dass ich herausfinden wollte, ob dieses Unternehmen bei irgend einer Behörde gemeldet ist, natürlich nirgends!

        Ich frage mich, warum greift diese bei solchen Betrügereien nicht ein? so kann doch jeder tun und lassen was er will! Dies bringt der Wirtschaft doch Schäden ein!

  1. Täglich 40-60 Mails an 20 verschiedene Postfächer unsere Firma mit dem Betreff “Hans Berger” oder “Sie werden dies nur genau EIN MAL sehen” – ES REICHT!!!! Wenn das so weiter geht werden rechtliche Schritte einleiten.

  2. Diese angeblichen “Supersysteme” kommen und gehen schon seit Jahren.
    Lasst Euch alle davon nicht entmutigen, oder gar veräppeln!
    Lasst sie einfach links liegen. Sie sind es nicht wert!
    Seriöses Trading ist erlernbar und kein Hexenwerk. Seriöse Broker gibt es mittlerweile auch sehr viele.
    Man muss nur Zeit zum lernen und verstehen investieren.
    Testet Euer Wissen am Anfang ausschließlich in kosten- und risikofreien Demokontos.

  3. Habe den grössten Teil dieser Mails gelesen und bin dankbar für diese Informationen, die eigentlich nur schlechtes
    darlegen. Bin schon mehr als einmal reingefallen, aber bei Aktien die angeblich in nächster Zeit an die Börse sollten.

  4. Sie empfehlen zum Beispiel “stockpair”. Dieses Unternehmen hat mehrmals bei Telefonkontakt behauptet, es sei das beste, weil es über 20 Zertifikate usw. hat. Ich habe 250 € riskiert – und alles war so schnell weg, dass ich es kaum verfolgen konnte. Wie schlecht sind dann die anderen. Also: Erst einmal selbst testen, bevor Sie unqualifizierte
    Empfehlung abgeben, die sich nur auf Bilder usw. in den Werbevideos kommentieren. Ist fast genauso unseriös – denn anscheinend haben Sie ja nichts getestet. Eigentlich schade, dass es solche Seiten gibt.

  5. Hallo, Alex,
    natürlich hast Du recht. Aber gibt es denn wirklich kosten- und risikofreie Demos ?
    Erzähl mal !
    Gruß
    Jürgen

  6. Tja.. hätte ich das vorher gelesen, hätte ich mir mit dem Geld was schönes gekauft. Kann nichts gutes über HBSwiss erzählen.

  7. Gut habe ich nochmal nachgeforscht wäre fast auf diesen Schwindel reingefallen.Hb swiss ist einreinfall.

  8. Bin froh, im letzten Moment nicht reingefallen zu sein auf diese Bauernfänger.
    Wurde von verschiedenen Telefonnummern aus England angerufen um meine Anmeldung abzuschließen…. Habe das aber doch nicht gemacht und dann diese Seite gefunden. Danke für die Aufklärung

  9. Guten Tag
    Gibt es übeehaupt einen zuverlässigen Roboter, der binäre Optionen mit Erfolg handelt? Falls ja: wie heisst diese Software?
    Vielen Dank für Ihren Bescheid.

    Freundliche Grüsse
    Marcel Oppenheim

    1. Ich leider auch! Werde aber HBSWISS und namentlich Hans Berger der Redaktion BLICK und bei der Zürcher Tageszeitung melden!

  10. Hallo,
    HB Swiss Phiilip bedrängt mich täglich mit mehreren Mails. Obwohl ich diese als Span deklariere kann ich diesen Terror nicht stoppen. Kann mir jemand einen Hinweis geben wie ich vorgehen könnte.
    Mit Dank
    Dietmar

  11. Was ist mit der Software ” The Trader ” ?
    Auch Betrug?
    Kennt irgend jemand einen Robot Trader der wirklich etwas abschmeißt?
    Ich meine Gewinn nicht Verlust
    Danke im Voraus
    Matthias.

  12. Guten Tag,
    kann mich jemanden antworten bitte, ob die Binary Robot 365 wirklich ein zuverlässigen Roboter ist, mit dem Erfolg und sicher handeln kann? ist es wirklich kein Betrug oder versteckt sich da auch Hans Berger ?

    Vielen Dank und Freundliche Grüsse

    Ricardo

  13. Ich begrüße alle Forenmitglieder, bitte informieren Sie mich, ob wenigstens einen zuverlässigen binären Handel roboter gibt???oder sind die alle betruger??Hat vielleicht jemand Erfahrung mit guten Händlern?werde dankbar sein für irgendwelche Hinweise.

  14. Hallo Stefans, ich habe in der Vergangenheit mehrere binäre Handelsroboter getestet darunter auch
    HB Swiss . Sie alle waren Betrüger . Nach Zahlung von 250 Euro Startgebühr brach der Kontakt ab. Ein solider
    Händler ist mir noch nicht bekannt und ich bezweifle deshalb, ob es ihn gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *